Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Buchausleihe in der Unibibliothek …

Buchausleihe in der Unibibliothek jetzt bis 20 Uhr möglich

Freiburg, 19.02.2001

Die UB hat ihren Kundenservice mit Beginn des Jahres 2001 um ei-nen weiteren Schritt deutlich verbessert. Die Benutzer haben den Vorteil, dass sie jetzt bis 20 Uhr in aller Ruhe die gewünschte Lite-ratur aus dem Freihandmagazin entleihen können. Dort stehen etwa 460.000 Bände aktueller Literatur, insbesondere auch die Lehrbuch-sammlung I (Schwerpunkte: Geistes-, Wirtschafts-, Rechts- und So-zialwissenschaften). Fast 75 Prozent aller Ausleihen, die in der UB getätigt werden, beziehen sich auf diesen Bestand des Freihandma-gazins und der Lehrbuchsammlung..

Für die Bestellung von Literatur aus den Tiefmagazinen haben sich zwar die bisherigen Zeiten nicht geändert, jedoch gibt es hinsichtlich der Abholung ebenfalls Verbesserungen: Die Besteller können ihre Bücher - ohne an den Ausleihschaltern anstehen zu müssen - sel-ber dem neuen, gleich eingangs des Freihandbereichs gelegenen Abholregal entnehmen und profitieren somit ebenfalls von der auf 20 Uhr ausgedehnten Öffnungszeit dieses Servicebereichs.

Die Unibibliothek beschreitet mit dieser Serviceverbesserung konse-quent weiter den Weg der Öffnungszeitenverlängerung, die vor allem den Studierenden und Wissenschaftler(inne)n der Universität zugute kommt. Der nächste Schritt ist im Einvernehmen mit dem Rektorat und dem Bibliotheksausschuß der Universität bereits fest anvisiert: Ab Ende April wird die Öffnungszeit am Samstag von derzeit 9 bis 13 Uhr auf 9 bis 18 Uhr ausgeweitet - zunächst im Sinne eines befri-steten Tests, bei genügendem Zuspruch sodann voraussichtlich auch weiterhin, über das Ende der Testphase hinaus.



Information

Dr. Wilfried Sühl-Strohmenger
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsbibliothek
Postfach 1629, 79016 Freiburg
Tel.: (0761)203-3924/-3900

abgelegt unter: