Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Buchhandlung Herder stiftet …

Buchhandlung Herder stiftet Nachwuchsförderpreis

Freiburg, 20.06.2001

Die Buchhandlung Herder "Haus der Bücher" stiftet den mit 3500 Mark dotierten Eugen-Fink-Nachwuchsförderpreis an junge Wissenschaftler der Albert-Ludwigs-Universität. Er wird erstmalig bei der diesjährigen Eröffnung des Akademischen Jahres am Mittwoch, den 17. Oktober, vergeben. Mit dem Preis will die Freiburger Buchhandlung den wissenschaftlichen Nachwuchs aus den Fachgebieten Philosophie, Erziehungswissenschaften und Psychologie fördern.

Am Freitag, den 22. Juni, um 16.15 Uhr, unterzeichnen der Rektor der Universität, Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Jäger, und Dr. Katharina Scheppke, die Stellvertretende Geschäftsleiterin der Buchhandlung Herder "Haus der Bücher", die Vereinbarung zur Vergabe des Preises im Rektoratsgebäude am Fahnenbergplatz, 5. Stock, Raum 05016.
Dazu laden wir Sie ganz herzlich ein!



Kontakt
Prof. Dr. Gisa Fleckenstein-Grün
Preisbeauftragte des Rektors
der Albert-Ludwigs-Universität
Telefon: 0761/203-5182
Fax: 0761/203-5179

abgelegt unter: