Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Jubiläum: 90 Jahre Freiburger …

Jubiläum: 90 Jahre Freiburger Sommerkurse

500 Teilnehmer kommen dieses Jahr zu Sprachkursen an die Universität

Freiburg, 27.07.2001

Am Montag, den 6. August 2001 werden die diesjährigen Internationalen Sommerkurse und das Sommerprogramm Deutsch für japanische Studierende um 19.30 Uhr, in der Aula der Universität, Kollegiengebäude I, eröffnet. Zu dieser feierlichen Eröffnung sowie zum anschließenden Empfang, bei dem der Rektor der Albert-Ludwigs-Universität, Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Jäger, und Bürgermeister Dr. Matthias Schmelas die Teilnehmer begrüßen werden, laden wir Sie herzlich ein.

In diesem Jahr finden die Sommerkurse zum 90. Mal statt - auch das ein Grund zu feiern. Knapp 500 Teilnehmern aus über 40 Nationen kommen in diesem Jahr nach Freiburg, das sind zehn Prozent mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr. Die Kurse finden von Donnerstag, 2., bis Mittwoch, 29. August, an der Universität statt. Zur Auswahl stehen nicht nur allgemeine intensive Sprachkursangebote der Grund-, Mittel-, und Oberstufe, sondern auch spezielle Kurse zu den Themen Literatur, Wirtschaft und Philosophie. Ergänzt werden die Vormittagsveranstaltungen durch ein umfangreiches Zusatzangebot an Vorlesungen, Seminaren und Übungen. Abends und an den Wochenenden bietet das International Office als Veranstalter dieser Sprachkurse ein weit gestreutes Freizeit- und Exkursionsprogramm an, zum Beispiel Busfahrten in die Regio, aber auch nach Heidelberg, Mannheim, München und an den Bodensee.

Aus Anlass des 90-jährigen Bestehens der Internationalen Sommerkurse, die 1911 zusammen mit der Stadt Freiburg als Feriensprachkurse gegründet wurden, hat der Rektor, Professor Wolfgang Jäger, zwei Stipendien zur Verfügung gestellt, die an jeweils einen Teilnehmer aus Brasilien und Indien vergeben wurden. Erstmals in diesem Jahr wurde auch vom Vorsitzenden des Freundeskreises der Sommerkurse, dem ehemaligen Leiter des International Office, Dr. Bernhard Schröder, ein weiteres Stipendium gestiftet, das einer Kursteilnehmerin aus Rumänien zugute kommt. Eine Fortsetzung findet auch die im letzten Jahr begonnene Kooperation mit der Crossair: wieder gab es drei Freiflüge für Kursteilnehmer zu gewinnen. Das Los hat in diesem Jahr Teilnehmern aus Schweden, England und Italien Glück gebracht.

Kontakt
Dr. Helmut Waller
International Office
Fahnenbergplatz, 79085 Freiburg
Telefon: 0761/203-4243, -8863
Fax: -8865
E-mail: isk@verwaltung.uni-freiburg.de

abgelegt unter: