Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Universität Freiburg startet …

Universität Freiburg startet Hilfstransport für rumänische Partneruniversität

Freiburg, 17.09.2001

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

am Donnerstag, 20. September, um 12.30 Uhr, wird auf dem Gelände der 15. Fakultät ein Hilfstransport der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für ihre Partneruniversität Iasi in Rumänien beladen. Der Transport wird am Sonntag, den 23. September, starten.

Die Universität Freiburg hat ihre Institute und Einrichtungen aufgefordert, funktionsfähige wissenschaftliche Geräte und Hilfsmittel für die Partneruniversität Iasi zur Verfügung zu stellen. So werden nun Klinikbetten, medizinisch-technische Geräte, OP-Materialien, Computer sowie eine vollständige Bibliothek aus der Immunbiologie nach Iasi gebracht. Rektorfahrer Rudolf Mayer wird mit einem LKW plus Anhänger die Hilfsgüter nach Rumänien bringen.

Der Prorektor der Universität Freiburg, Professor Dr. Gerhard Oesten, sowie die Sponsoren, die Mercedes-Niederlassung Freiburg und die Firma Schenker, werden den Transport am Donnerstag, den 20. September 2001, um 12.30 Uhr verabschieden. Zu diesem Termin lade ich Sie recht herzlich auf das Flugplatz-gelände der 15. Fakultät ein.


Mit freundlichen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse

abgelegt unter: ,