Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Von der habsburgischen Hochschule …

Von der habsburgischen Hochschule zur modernen Massenuniversität

Uni-Archivar Dieter Speck veröffentlicht einen Bildband über die Alberto Ludoviciana

Freiburg, 05.12.2001

Sperrfrist: 13.12.2001, 15.00 Uhr!


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

"Ansichten - Einblicke - Rückblicke" heißt ein historischer Bildband, den Universitätsarchivar Dr. Dieter Speck über die Freiburger Albert-Ludwigs-Universität geschrieben hat. Im Rahmen einer kleinen

Buchvorstellung

am Donnerstag, den 13. Dezember, um 15.00 Uhr,
im Amtszimmer des Rektors (5. OG, R 05016), Rektorat, Fahnenbergplatz,

wird das in der Reihe Campus-Bilder des Sutton-Verlags erscheinende Buch erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und dem Rektor der Albert-Ludwigs-Universität, Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Jäger übergeben.

Ich würde mich freuen, Sie zu diesen Terminen begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen

Dr. Thomas Nesseler
Kommunikation und Presse



Zum Buch:


Dieter Speck: Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg,
Ansichten - Einblicke - Rückblicke. Sutton Verlag. Erfurt 2001.
128 Seiten, 227 Abb., 34,90 Mark. ISBN 3-89702-354-7,


Auf 128 reich bebilderten Seiten lädt der Autor den Leser zu einem Spaziergang durch die Geschichte der Freiburger Universität ein. 227 historische Abbildungen illustrieren den Weg von der kleinen habsburgischen Hochschule zur modernen Massenuniversität. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Fotografien aus den Jahren zwischen 1880 und 1960, auf denen der Wandel des studentischen Lebens deutlich wird.

Dieter Speck hat aus den Beständen des Universitätsarchivs, ergänzt durch Leihgaben des Stadtarchivs, ein öffentliches Fotoalbum zusammengestellt, das alle ehemaligen und heutigen Angehörigen der Universität zum Erinnern, zum Neu- und Wiederentdecken einlädt. An Ereignissen wie der Eröffnung des akademischen Jahres, der Grundsteinlegung für die Kollegiengebäude I und II, der Verleihung von Ehrenpromotionen oder der Begrüßung des zwei-, drei- oder fünfzehntausendsten Studenten, die damals noch feierlich begangen wurden, lässt sich der Wandel der Moden und Verhaltensweisen ablesen.

Dieter Speck, Jahrgang 1958, ist ein profunder Kenner der Freiburger Universitätsgeschichte. Der promovierte Historiker leitet seit 1991 das Universitätsarchiv der Albert-Ludwigs-Universität. Der Lehrbeauftrage am Historischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität ist in der Vergangenheit durch zahlreiche Veröffentlichungen zur Regional- und Hochschulgeschichte hervorgetreten.


Kontakt:
Dr. Dieter Speck Sutton Verlag GmbH
Universitätsarchiv Gustav-Adolf-Str.3
Werthmannplatz 99084 Erfurt
Telefon: 0761/203-3831 Telefon: 0361/2216844
speckd@uni-freiburg.de www.suttonverlag.de


abgelegt unter: