Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Deutschlands größtes Tennisturnier …

Deutschlands größtes Tennisturnier feiert seinen 10. Geburtstag

10. Internationales Universitäts-Tennisturnier um den RHODIA-CUP Freiburg 13. - 21. Juli 2002

Freiburg, 08.07.2002

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

zum zehnten Mal wird die Tennisanlage der Universität Freiburg in der Schwarzwaldstraße Schauplatz eines der größten europäischen Tennisturniere sein. Vom 13. bis 21. Juli werden mehr als 500 Spieler und Spielerinnen in allen Leistungsklassen von Freizeit-spielerinnen und -spielern bis hin zu Turnierspielerinnen und
-spielern um Spiel, Satz und Sieg kämpfen.

Die Organisatoren erwarten für das diesjährige Turnier Teilnehmer-zahl von deutschen und europäischen Universitäten, eine rege Teilnahme von Freizeitspieler/innen sowie eine große Anzahl von Vereinsspieler/innen aus dem gesamten süddeutschen Raum. Mit der breiten Palette von 46 Konkurrenzen wird das Zusammenspiel zwischen Freizeit- und Leistungssport gefördert und verleiht dem Universitäts-Tennisturnier die typische Freiburger Note. Am Sonntag, den 21. Juli 2002, findet die Siegerehrung statt.

Die Organisatoren des Tennisturniers möchten Sie in einer

Pressekonferenz
am Freitag, den 12. Juli 2002, um 11.00 Uhr im Clubhaus der Tennisanlage der Universität, Schwarzwaldstr. 183

über dieses Ereignis informieren.

Teilnehmen werden Prof. Dr. Albert Gollhofer, Direktor des Sportinstituts der Universität, Herr Florian Forschmidt, Leiter Turnierorganisation, und Herr Roland Schneble, Präsident des Fördervereins des Tenniszentrums.

Zu dieser Pressekonferenz lade ich Sie herzlich ein.

Mit freundlichenGrüßen



Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse

abgelegt unter: