Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Kongreß "Biologie bakterieller …

Kongreß "Biologie bakterieller Naturstoffproduzenten" in Freiburg

Freiburg, 25.09.2002

Der Kongreß "Biologie bakterieller Naturstoffproduzenten" findet vom 29. September bis 1.Oktober 2002 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Pharmazeutischen Institut, Otto-Krayer-Haus, Albertstraße 25 statt. Freiburg wurde damit erstmals als Tagungsort für diese Veranstaltung gewählt. Die Tagung wird veranstaltet von der "Vereinigung für allgemeine und angewandte Mikrobiologie" (VAAM). Erwartet werden rund 200 Fachwissenschaftler und Nachwuchsforscher aus dem In- und Ausland. Schwerpunkt der Veranstaltung sind neue Naturstoffe gegen Infektionen, da die Behandlung solcher Krankheiten durch Entstehung resistenter Krankheitserreger, gerade auch in medizinisch schlechter versorgten Ländern, zunehmend Schwierigkeiten bereitet.

Eröffnet wird die Veranstaltung am Sonntag, dem 29. September, durch den Prorektor der Universität, Professor Dr. Klaus-Werner Benz und den Direktor des Institutes für Pharmazeutische Biologie, Professor Dr. Andreas Bechthold.

Drei Tage lang werden Fachwissenschaftler über die Fortschritte berichten, die sich bei der Suche nach neuen Antibiotika und auf dem Gebiet der Zytostatika (Antikrebs-Substanzen) ergeben haben. Breiter Raum wird auch wissenschaftlichen Nachwuchskräften eingeräumt, die ihre Programme vorstellen, Ergebnisse ihrer Arbeiten präsentieren und methodische Erkenntnisse erläutern werden. Dank großzügiger Spenden aus der Wirtschaft werden erstmals auch Studenten aus osteuropäischen Ländern an einem VAAM-Kongress über die Biologie von Naturstoffproduzenten teilnehmen können.



Information:

Dr. Dirk Hoffmeister
Pharmazeutische Institut
Tel.: 0761-203-8376
Fax: 0761-203-8383
email: dirk.hoffmeister@pharmazie.uni-freiburg.de