Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Hugo-Häring-Preis: Bund Deutscher …

Hugo-Häring-Preis: Bund Deutscher Architekten nominiert zwei Freiburger Universitätsgebäude als "Gute Bauten 2002"

Freiburg, 15.11.2002

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

beim regionalen Auswahlverfahren zum Hugo-Häring-Preis sind von insgesamt acht ausgewählten Projekten zwei Bauten der Universität Freiburg nominiert worden: das Ensemble Hörsaal- und Laborgebäude für Angewandte Wissenschaften (ARGE Mikrosystemtechnik, Waldkirch, Melder + Binkert sowie Roser, Freiburg) und der Neubau der Pharmazie/Pharmakologie (Broghammer, Jana Wohlleber, Zimmern). Der Hugo-Häring-Preis wird alle drei Jahre für "vorbildliche Bauwerke" in Baden-Württemberg verliehen.

Die ausgewählten Projekte werden jeweils mit einer Plakette ausgezeichnet. Im Rahmen einer kleinen Feier am Flugplatzareal, zu der das Universitäts-Bauamt einlädt und bei der der Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Jäger anwesend sein wird, wird die Plakette am Lehrgebäude der Fakultät für Angewandte Wissenschaften angebracht.

Zu der Feier am

Montag, den 18. November 2002 um 11.15 Uhr
im Foyer des Lehrgebäudes

lade ich Sie herzlich ein.


Mit freundlichen Grüßen


Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse