Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Universitäts-Frauenklinik zeigt …

Universitäts-Frauenklinik zeigt Kunstausstellung

Werke von acht Künstlern zum "ereignis mensch"

Freiburg, 21.11.2002

Vom 1. Dezember 2002 bis zum 28. Januar 2003 zeigt die Universitäts-Frauenklinik in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Freiburg die Ausstellung "ereignis-mensch". Die Ausstellung wird am Sonntag, den 1. Dezember um 11.00 Uhr im Foyer der Frauenklinik eröffnet. Dr. Antje Lechleiter führt in die Ausstellung ein. Im Foyer der Klinik präsentieren acht Künstler Werke, die sich in der für eine Kunstausstellung eher ungewöhnlichen Umgebung mit dem Menschen auseinandersetzen. Das "ereignis mensch" stellt die Verbindung zwischen Kunst und Klinik her: Der Mensch in seinem Lebenszyklus und als Zentrum der Arbeit im Krankenhaus steht auf der einen Seite und die künstlerische Auseinandersetzung mit den Bedingungen des Lebens auf der anderen Seite. Die Frauenklinik möchte gerade zur Weihnachtszeit mit der Ausstellung Patientinnen, Besuchern und Mitarbeitern einen Gegenpol zum Klinikalltag anbieten.

Gezeigt werden Werke von Helmut Albert (Freiburg), Anne Hille (Berlin), Lisa Haselbek (Nürnberg), Gabi Meinhardt (Freiburg), Peter Odenwaeller (Bühl), Ingrid Sperrle (Freiburg), Jens Trimpin (Mannheim) und Dieter Zurnieden (Speyer). Die Künstler präsentieren Zeichnungen, Malerei und Objekte. Öffnungszeiten: täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 20.00 Uhr im Foyer der Frauenklinik, Universitätsklinkum, Hugstetter Str. 55. Der Eintritt ist frei.




Kontakt:

PD Dr. Ulrich Karck
Leitender Oberarzt
Universität-Frauenklinik Freiburg
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg
Tel.: 0761 270 3168
E-mail: ukarck@frk.ukl.uni-freiburg.de