Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Ehrendoktorwürde für Ludwig …

Ehrendoktorwürde für Ludwig Georg Braun

Medizinische Fakultät der Universität Freiburg ehrt Förderer von Medizin, Wissenschaft und Kunst

Freiburg, 05.12.2002

Der Vorstandsvorsitzende der B.Braun Melsungen AG und Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) Ludwig Georg Braun, erhielt heute die Ehrendoktorwürde der Medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Damit würdigt die Fakultät Brauns tatkräftiges persönliches Engagement in Wissenschaft und Kunst. Die vom Familienunternehmen Braun gegründete B.Braun Stiftung konnte seit 1966 12.6 Millionen Mark vor allem für Ausbildung, Fortbildung und Forschung in der Medizin zur Verfügung stellen. Darunter war 1992 auch die Stiftungsprofessur für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene an die Universität Freiburg. Die feierliche Ehrung Ludwig Georg Brauns nimmt der Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Martin Schumacher, vor.

In seiner Laudatio würdigt der Inhaber des Lehrstuhls für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene, Prof. Dr. Franz Daschner, Ludwig Georg Braun als großen Förderer, zu dessen unternehmerischem Selbstverständnis die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ebenso gehört, wie die Uneigennützigkeit seines Engagements. Zu den von der B.Braun Stiftung geförderten Aktivitäten zählen Stipendien zur Fort- und Ausbildung von Medizinern, Pflege- und Assistenzpersonal, Krankenhausleitern und
-verwaltungspersonal, die Unterstützung von Symposien und die Stiftung von Preisen. Die Stiftung fördert nicht nur Forschungspreise wie den Karl-Thomas Preis der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, sondern auch den B.Braun Preis, der sich an Schüler in Krankenpflege- bzw. Schulen des Gesundheits- und Sozialwesens richtet.

Die B. Braun Melsungen AG ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Sitz in Melsungen, das Produkte für Krankenhäuser, Praxen und häusliche Pflege herstellt. Der heute noch als Familienunternehmen geführte Betrieb beschäftigt über 28.000 Mitarbeiter weltweit. Soziale Verantwortung auch gegenüber den Regionen, in denen das Unternehmen tätig ist, ist Bestandteil der Leitlinien des Unternehmens. So lautete der Titel des Vortrags von Ludwig Georg Brauns auch "Wissensgesellschaft und Weltökonomie".


Kontakt:

Medizinische Fakultät der
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Dekan Prof. Dr. Martin Schumacher
Elsässerstr. 2m
79106 Freiburg
Tel. 0761 270 7241/-7234
Fax: 0761 270 7236

abgelegt unter: