Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Staatssekretär Sieber und Rektor …

Staatssekretär Sieber und Rektor Jäger verleihen Landeslehrpreis und Frauenförderpreis an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Freiburg, 21.01.2003

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch in diesem Jahr ehrt das Land Baden-Württemberg herausragende Wissenschaftler für ihre hervorragenden Leistungen in der Lehre mit dem Landeslehrpreis. Der Staatssekretär des Ministeriums für Wissenschaft,
Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Michael Sieber, wird den Preis am 27. Januar 2003 überreichen. Der mit 10.250 € dotierte Preis geht an die Arbeitsgruppe "Forstökologie online".

Im Rahmen dieser Preisverleihung wird auch der Frauenförderpreis an der Albert-Ludwigs-Universität durch den Rektor der Universität, Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Jäger, vergeben. Er wird der Abteilung "Modellbildung und Soziale Folgen" des Instituts für Informatik und Gesellschaft der Universität verliehen. Der Preis ist mit 5.000 € dotiert.

Ich möchte Sie zur feierlichen

Verleihung des Landeslehrpreises

sowie zur

Verleihung des Frauenförderpreises der
Albert-Ludwigs-Universität am
Montag, 27. Januar 2003, 12.00 Uhr, Haus "Zur Lieben Hand" (Großer Saal), Löwenstraße 16


sehr herzlich einladen. Ich würde mich sehr freuen, Sie zu diesem Termin begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen


Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse

abgelegt unter: