Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Ostseetörn: Von St. Petersburg …

Ostseetörn: Von St. Petersburg über Finnland und Schweden zurück nach Deutschland

Hochschulsegelclub der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität lädt zur öffentlichen Veranstaltung

Freiburg, 26.03.2003

Der Hochschulsegelclub Freiburg e.V. an der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität lädt ein zu einer öffentlichen Video-Beamer-Präsentation am Donnerstag, den 03. April 2003, um 20.00 Uhr im Gasthaus "Goldener Sternen" am Tennenbacher Platz. Im Mittelpunkt steht der Reisebericht von einer großen Segelfahrt: Der Fahrtensegler Rudi Fambach erzählt über den Törn mit seiner Stahlketsch "Peggy" von St. Petersburg über Finnland und Schweden zurück nach Deutschland. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Der Hochschul-Segelclub Freiburg besteht seit Juni 1989 und hat inzwischen ca. 270 Mitglieder, überwiegend Studierende der Freiburger Universität und Beschäftigte der Freiburger Hochschulen. Die Vereinsangebote und -aktivitäten sind nicht gewinnorientiert. Überschüsse aus Kurseinnahmen werden u.a. für die Anschaffung von Jollen, Ausrüstung, Navigationsgeräten, Literatur und Seekarten verwendet, die allen Mitgliedern zur Verfügung stehen. Der Schwerpunkt der Vereinstätigkeit liegt im Yachtsegeln sowie in der gründlichen, seemännischen Ausbildung, die zum verantwortlichen Führen von Segelyachten befähigen soll.



Kontakt:

Peer Millauer
Hochschul-Segelclub Freiburg e.V.
Schwarzwaldstr. 175
79117 Freiburg i.Br.
Tel.: 0761/2034541
Fax: 0761/2034534
E-Mail: info@hscf.de oder:
peer@millauer.net
Internet: www.hscf.de

abgelegt unter: