Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Früherkennung von Hautkrebs

Früherkennung von Hautkrebs

Aktionstag des Tumorzentrums Freiburg und der Universitäts-Hautklinik am Samstag, den 5. Juli, 9 bis 12.30 Uhr

Freiburg, 25.06.2003

Rechtzeitig zur beginnenden Ferienzeit wird die Freiburger Universitäts-Hautklinik zusammen mit dem Tumorzentrum Freiburg am Samstag, den 5. Juli 2003, zwischen 9.00 und 12.30 Uhr eine Aufklärungsaktion zur Früherkennung von Hautkrebs, die in der Ambulanz der Freiburger Universitäts-Hautklinik, Hauptstraße 7 anbieten. Diese Informationsveranstaltung wendet sich mit einer Beratung über das persönliche Hautkrebsrisiko durch ein Team von erfahrenen Ärzten an die gesamte Bevölkerung. Die Ärzte der Universitäts-Hautklinik werden in ihrer Freizeit fast vier Stunden lang Besucher unentgeltlich und unbürokratisch über verdächtige Hautstellen beraten.

Weltweit nehmen Hautkrebserkrankungen der hellhäutigen Bevölkerung in beängstigendem Ausmaße zu. Verantwortlich gemacht werden dafür vor allem die in den letzten Jahrzehnten verstärkte Sonnenbelastung der Haut durch das veränderte Freizeitverhalten und die Abnahme der vor UV-Strahlung schützenden Ozonschicht in der Stratosphäre. Um der weiteren Steigerung der Hautkrebsrate entgegenzuwirken, empfehlen die Mediziner individuelle Maßnahmen zum Sonnenschutz. Außerdem ist eine Früherkennung von Hautkrebs oder seiner Vorläufer von großer Bedeutung, da ein frühzeitig erkannter Hautkrebs in den allermeisten Fällen geheilt werden kann.



Kontakt:
Dr. Walter Koch
Geschäftsführer
Tumorzentrum Freiburg
Elsässer Str. 2
Tel.: 0761/270-3302
Fax 0761/270-3398


PD Dr. Johannes Norgauer
Oberarzt der Universitäts-Hautklinik
Hauptstr. 7
Tel: 0761/270-6785
Fax 0761/270-6720