Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … In den besten Händen

In den besten Händen

Fünfjähriges Jubiläum der Kinderherzchirurgie im Herz-Kreislauf-Zentrum des Universitätsklinikums Freiburg

Freiburg, 27.06.2003

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Jahr kommen in Deutschland rund 4.000 Kinder mit angeborenen, behandlungsbedürftigen Herzfehlern zur Welt. Eine solche Diagnose stürzt Eltern in ständige Angst um ihr Kind und für die Kinder selbst beginnt oft ein Leidensweg. Durch erhebliche Fortschritte in der Kinderherzchirurgie ist es heute möglich, Kinder in sehr jungem Lebensalter zu operieren und vielen kleinen Patienten dadurch ein normales Aufwachsen zu ermöglichen. Zu diesen Fortschritten zählen Operationsverfahren, spezielle Herz-Lungen-Maschinen sowie Anästhesieverfahren und die kinderkardiologische Versorgung nach einer Operation. Zum fünfjährigen Jubiläum der Behandlung von Kindern mit angeborenen Herzfehlern im Herz-Kreislauf Zentrum des Freiburger Universitätsklinikums zieht das Zentrum eine positive Bilanz.

Ich möchte Sie herzlich einladen zu einer

Pressekonferenz
am Dienstag, den 1. Juli
um 10.00 Uhr
Besprechungsraum Urologie, Raum Schönberg (Eingang Urologie)
Chirurgische Universitätsklinik
Hugstetter Str. 55
Freiburg

Prof. Dr. Friedhelm Beyersdorf, Ärztlicher Direktor der Abt. Herz- und Gefäßchirurgie, Prof. Dr. Deniz Kececioglu, Ärztlicher Direktor der Abteilung Pädiatrische Kardiologie und ihr Mitarbeiterteam werden Ihnen zwei junge Patienten vorstellen und Ihnen die erfreuliche Bilanz aus fünf Jahren Kinderherzchirurgie erläutern.

Ich würde mich freuen, Sie zur Pressekonferenz begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen



Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse

abgelegt unter: