Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Spendenaktion der Oberfinanzdirektion

Spendenaktion der Oberfinanzdirektion

50 Mitarbeiter der OFD in Freiburg spenden im Universitätsklinikum Blut

Freiburg, 08.07.2003

Damit in den Sommerferien keine Engpässe bei der Versorgung mit Blutkonserven und Blutprodukten entsteht, spendeten am heutigen Dienstag 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freiburger Abteilung der Oberfinanzdirektion Karlsruhe im Universitätsklinikum Freiburg Blut. Der langjährige Spender Markus Eichin, Mitarbeiter der OFD, hatte seine Kolleginnen und Kollegen zu der Spende motiviert und den Termin organisiert. PD Dr. Gertrud Zilow, Leiterin der Transfusionsmedizin freut sich über Initiative: " Wir suchen immer Dauerspender, um die Versorgung unserer Patienten sicher zu stellen. Traditionell sind während der Ferienzeit weniger Spender verfügbar, gleichzeitig steigt aber leider der Bedarf an Blutkonserven vor allem durch mehr Verkehrsunfälle der Urlauber, die unterwegs sind."

Blut wird dringend benötigt. Es ist für viele Menschen ein lebensrettendes Medikament. Aus dem Blut werden verschiedene Produkte hergestellt: Plasma, Blutplättchen-Konzentrat und ein Konzentrat aus roten Blutkörperchen. Blutprodukte sind nur begrenzt haltbar und werden besonders von Patienten mit großen Operationen, Verletzungsopfern und chronisch blutkranken oder blutarmen Kindern und Erwachsenen gebraucht.




Kontakt:

PD Dr. Gertrud Zilow
Leiterin Transfusionsmedizin
Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg
Tel.: 0761 270 3471 / - 3485

abgelegt unter: