Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Blickfang aus großer Entfernung

Blickfang aus großer Entfernung

Eine moderne Skulptur für die Fakultät für Angewandte Wissenschaften der Universität Freiburg

Freiburg, 15.07.2003

Am Donnerstag, den 31. Juli 2003, um 14.30 Uhr, findet die Übergabe des Kunstbeitrages von Professor Olaf Metzel für die Fakultät für Angewandte Wissenschaften der Universität Freiburg auf dem Flugplatzgelände statt. Die Skulptur befindet sich in der Grünfläche zwischen der neuen Straße zur Messe und dem ersten Laborgebäude.

Der Beitrag von Professor Metzel aus München stellt eine etwa acht Meter hohe gerollte Lochblech- Skulptur aus Aluminium dar. Das Material ist einerseits mit einer feinen Lochstruktur versehen und bildet anderseits große Lochöffnungen in einem großen Raster. Dadurch entsteht eine interessante Halbtransparenz, die je nach Lichteinfall und Blickwinkel völlig unterschiedliche Bilder entwirft. Experimentieren kann man dies übrigens auch nachts, da die Plastik beleuchtet wird. Das Material und die Form selbst assoziieren neue Technologien, wie sie in den neuen Gebäuden entwickelt werden.

Damit identifiziert sich diese Skulptur in ihrer ganzen Form mit der neu gegründeten Fakultät für Angewandte Wissenschaften und setzt sich mit Ort und Raum zwischen der neuen Messe und der Universität auseinander. Beides Punkte, die ausschlaggebend waren für die Bewertung der Kunstbeiträge. Der Wettbewerb für einen zweiten Kunstbeitrag für die Neubauten der Fakultät für Angewandte Wissenschaften wurde im August letzten Jahres von der Kunstkommission der Oberfinanzdirektion Karlsruhe ausgeschrieben.




Kontakt:

Ralph Milatz
Universitätsbauamt der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Hugstetterstraße 53
79106 Freiburg
Tel.: 0761/270-5889

abgelegt unter: