Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … 2. Multimedia-Tag der Universität …

2. Multimedia-Tag der Universität Freiburg

Freiburg, 28.11.2003

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herrn,

die Albert-Ludwigs-Universität veranstaltet am 03.und 04. Dezember 2003 in der Aula, Kollegiengebäude I ihren 2. Multimedia-Tag unter dem Motto „Multimediales Lehren und Lernen“. Seit dem ersten Multimedia-Tag im Jahr 2000 hat sich viel an der Universität Freiburg getan. Projekte und gesammelte Erfahrungen werden nun im Rahmen dieses 2. Multimedia-Tages mit Vorträgen und einer Multimedia-Messe einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

E-Learning spielt im Lehr- und Lernangebot der Universität Freiburg eine zunehmend wichtige Rolle. Die Projekte erstrecken sich über alle Fakultäten. Von der virtuellen Rekonstruktion griechischer Vasen in der Archäologie über Online–Praktika in der Informatik, der Erforschung alter Musikpartituren per Notebook in den Musikwissenschaften bis hin zum Online-Unterricht in der Geographie reichen die Einsatzgebiete.

Mit Minister Dr. Christoph Palmer, Minister im Staatsministeriums des Landes Baden-Württemberg, Professor Dr. Gerhard Schmitt, Vizepräsident der ETH Zürich und Professor Dr. Arndt Bode, Vizepräsident der TU München, ist es der Universität gelungen, zu diesem Thema ausgewiesene Referenten zu gewinnen.

Der Prorektor für Wissenstransfer und Kommunikationstechnologie der Universität Freiburg, Professor Dr. Gerhard Schneider, wird Sie in einer

Pressekonferenz
am Mittwoch, den 03. Dezember 2003,
um 13.00 Uhr
im Hörsaal 1140 (Kollegiengebäude I, 1. OG)

über Programm und Inhalte des Freiburger Multimedia-Tages informieren.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse


Programm:

2. Multimedia-Tag 2003

Datum:
3. Dezember 2003: Symposium
3./4. Dezember 2003: Messe

Ort: Aula KG I (Symposium) und Vorraum, Prometheushalle (Messe)


Zeitlicher Ablauf des Symposiums
(Mittwoch 3. Dezember 2003, 14:00 – 18:00 Uhr)

Eröffnung

14:00 Uhr Begrüßung durch den Rektor der Universität Freiburg
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Jäger

Von der Strategie zur Umsetzung

14:15 Uhr ETH World und die Medienstrategie der ETH Zürich
Prof. Dr. Gerhard Schmitt,
Vizepräsident Planung und Logistik der ETH Zürich

14:55 Uhr Die Virtuelle Hochschule Bayern: Ein Erfahrungsbericht
Prof. Dr. Arndt Bode,
Vizepräsident der TU München


15:35 Uhr Integration von E-Learning in die Präsenzhochschule am Beispiel der Universität Basel
Dr. Gudrun Bachmann,
LearnTecNet der Universität Basel

16:00 Uhr Pause / Kaffee

Multimediales Lehren und Lernen in Freiburg – So geht’s

16:30 Uhr Multimediale Vielfalt und Neue Universitas –
Erfahrungen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Prof. Dr. Gerhard Schneider,
Prorektor für Wissenstransfer und
Kommunikationstechnologien der Universität Freiburg

E-Learning und Gesellschaft

17:15 Uhr E-Learning als Herausforderung für die Universitäten
Minister Dr. Christoph Palmer, MdL,
Minister des Staatsministeriums und für europäische Angelegenheiten

18:00 Uhr Eröffnung der Messe

abgelegt unter: