Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Universität Freiburg schon …

Universität Freiburg schon wieder Spitze

Abschluss an staatlicher Top-Uni bietet bessere Karrierechancen als an privaten Hochschulen

Freiburg, 26.04.2004

Auch bei dem exklusiven Hochschul-Ranking des Job- und Wirtschaftsmagazins Junge Karriere (Handelsblatt) liegt die Universität Freiburg unter den deutschen Universitäten an der Spitze. Das Magazin befragte in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Kienbaum die Personalchefs von 600 großen deutschen Unternehmen nach den Hochschulen, die – unterteilt nach den neun wichtigsten Studienrichtungen - die beste Ausbildung bieten. Die Universität Freiburg lag dabei in den Fächern Biologie und Chemie auf dem ersten Platz. In Jura, Geistes- und Sozialwissenschaften war sie unter den ersten drei. Im Vergleich der neun Studienrichtungen nimmt sie damit insgesamt eine führende Position ein.

Ein weiteres Ergebnis der Umfrage: 85 Prozent der Personaler glauben, dass Absolventen staatlicher Top-Universitäten ausgezeichnete Karrierechancen haben. Dagegen bescheinigen nur 28 Prozent Dimplomanden privater Hochschulen vergleichbare Aussichten. Der Abschluss an einer staatlichen Spitzenuniversität kann demnach bessere Karrierechancen bieten als an privaten Hochschulen.

abgelegt unter: