Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Dem persönlichen Traumjob auf …

Dem persönlichen Traumjob auf der Spur

Wege in den verborgenen Arbeitsmarkt

Freiburg, 02.06.2004

Am Samstag, den 05. Juni bietet das Career Center der Universität Freiburg einen Impulstag zum Life/Work Planning-Verfahren an. Rüdiger Hoff, Personalentwickler und Trainer aus Hamburg, vermittelt und trainiert die Techniken, die es dem/der Bewerber/in erlauben, für sich zu klären, was er/sie gut und gerne macht, wofür er sich interessiert und welche Rahmenbedingungen er sich am Arbeitsplatz wünscht.

Der Workshop richtet sich sowohl an Studierende und Absolventen, als auch Abiturienten, Berufstätige und Arbeitslose – alle, die sich beruflich (um-) orientieren bzw. ihre berufliche Zukunft planen wollen.

Das Verfahren Life/Work Planning (L/WP) wurde von dem amerikanischen Arbeitswissenschaftler Richard Nelson Bolles entwickelt und wird seit über dreißig Jahren erfolgreich an amerikanischen Hochschulen in Veranstaltungen zur Karriereplanung eingesetzt.

Es zielt auf die Stellensuche im verborgenen Arbeitsmarkt, denn, so das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg, nur ein Drittel der offenen Stellen wird überhaupt ausgeschrieben.


Termin: Samstag, 05.06.2004 von 9:00 – 17:45 Uhr
Universität Freiburg, Wilhelmstr. 26, Raum 00016
Teilnahmegebühren: Studierende und Arbeitslose 20 Euro, Berufstätige 50 Euro


Anmeldung und weitere Informationen:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Career Center
Tel.: 0761 / 203-88 29
Sedanstr. 6
79085 Freiburg

oder im Internet unter www.ccenter.info





abgelegt unter: