Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Preis für Freiburger Uni-Mediziner

Preis für Freiburger Uni-Mediziner

Freiburg, 02.06.2004

Dr. Arnd-Oliver Schäfer, Oberarzt an der Radiologischen Universitäts-klinik, Röntgendiagnostik, ist auf dem diesjährigen Röntgenkongress in Wiesbaden mit dem 2.Preis des Coolidge-Awards 2004, für seine Arbeit „Indirekte Magnetresonanz-Fistulographie“ ausgezeichnet worden.

In seiner Forschungsarbeit entwickelt Schäfer ein neues Diagnosever-fahren, das mit Hilfe des schmerzfreien Untersuchungsverfahrens der Magnetresonanztomographie/ Kernspintomographie ermöglicht, Fisteln im Bereich des Enddarmes und des Beckenbodens derart exakt darzustellen, dass weitere Untersuchungsverfahren vor einer inter-nistischen oder chirurgischen Therapie nicht mehr erforderlich sind.

Das Verfahren bringt damit eine deutliche Verbesserung der diagnostischen Aussage und eine Reduktion der Belastung für die Patienten, die früher mit wesentlich unangenehmeren und schmerzhafteren Verfahren untersucht werden mussten.



Kontakt:

Professor Dr. Mathias Langer
Ärztlicher Direktor
Radiologische Universitätsklinikum Freiburg
Abteilung Röntgendiagnostik
Hugstetter Strasse 55
79106 Freiburg
Tel. 0761/270-3805
Fax. 0761/270-3838
Mail: mathias.langer@uniklinik-freiburg.de

Dr. Arnd-Oliver Schäfer
Oberarzt
Radiologische Universitätsklinikum Freiburg
Abteilung Röntgendiagnostik
Hugstetter Strasse 55
79106 Freiburg
Tel. 0761/270-3802
Fax. 0761/270-3838
Mail: schaefer@mrs1.ukl.uni-freiburg.de