Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Empfänger treffen Spender: …

Empfänger treffen Spender: Patientenforum Stammzelltransplantation

Freiburg, 08.07.2004



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit 15 Jahren werden an der Medizinischen Universitätsklinik Freiburg Patienten mit den verschiedenen Verfahren der Stammzelltransplantation behandelt. In diesem Zeitraum hat ein rasante Entwicklung der Therapiemöglichkeiten stattgefunden: Heute können Patienten erfolgreich behandelt werden, die bis vor kurzem noch als unheilbar galten. Neben der Verbesserung der Stammzellgewinnung und der Verringerung der Toxizität bei Transplantationen hat nicht zuletzt der selbstlose Einsatz Freiwilliger zur Knochenmark- und peripheren Blutstammzellspende diese Erfolge erst ermöglicht. Im Rahmen des zweiten Patientenforums Stammzelltransplantation am Freitag, den 16. Juli 2004, um 13 Uhr haben Patienten, Angehörige, Ärzte und Stammzellspender die Möglichkeit zu einem Gedankenaustausch. Ein wissenschaftliches Symposium begleitet dieses Treffen. Im Rahmen einer

Pressekonferenz

am Freitag, den 16. Juli 2004, um 11.00 Uhr,
im Konferenzraum (Dachgeschoss),
Medizinische Universitätsklinik, Hugstetter-Str. 55,

möchten wir Sie über die Fortschritte in der Stammzelltransplantation sowie über das Patientenforum vorab informieren. Für Ihre Fragen stehen Ärzte und Betroffene zur Verfügung: Professor Dr. Jürgen Finke, Privatdozent Dr. Hartmut Bertz und Privatdozentin Dr. Monika Engelhardt von der Abteilung Innere Medizin I, Hämatologie/Onkologie, der Medizinischen Universitätsklinik sowie Professor Dr. Charlotte Niemeyer von der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie des Zentrums für Kinderheilkunde und Jugendmedizin am Universitätsklinikum. Außerdem ist als Patient Andreas Rathke zu Gast.

Ich würde mich freuen, Sie zu diesem Termin begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen

Dr. Thomas Nesseler
Leitung Kongresskommunikation


abgelegt unter: