Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Universitätsklinikum Freiburg …

Universitätsklinikum Freiburg unter neuer Leitung:

Prof. Dr. Matthias Brandis wird am 1. Oktober neuer Leitender Ärztlicher Direktor

Freiburg, 08.07.2004

Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Freiburg hat in seiner heutigen Sitzung Prof. Dr. Matthias Brandis als neuen Leitenden Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Freiburg bestätigt. Brandis wird ab dem 1. Oktober 2004 die Nachfolge von Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Frommhold antreten, der dieses Amt seit 1993 innehat.

Mit Brandis erhält das Universitätsklinikum erstmals einen hauptamtlich tätigen Leitenden Ärztlichen Direktor. Der Aufsichtsrat ist der Ansicht, dass durch die zunehmende Vielfalt der Aufgaben, wie zum Beispiel tief greifende strukturelle Veränderungen im Gesundheitswesen mit weitreichenden Konsequenzen für das Universitätsklinikum Freiburg, der Übergang von der bisherigen nebenamtlichen Tätigkeit zur hauptamtlichen Wahrnehmung zwingend geboten sei.

Matthias Brandis ist zur Zeit noch Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Kinderheilkunde und Jugendmedizin. Dieses Amt wird er zum 30. September an einen Nachfolger übergeben.