Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Kooperation mit 1001 Nacht

Kooperation mit 1001 Nacht

Delegation der Universität Teheran zu Gast an der Albert-Ludwigs-Universität

Freiburg, 09.07.2004

Eine Delegation der Universität Teheran unter der Leitung ihres Präsidenten, Professor Dr. Reza Faraji-Dana, ist am Dienstag, den 13. Juli 2004, zu Gast an der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität. Der Rektor der Universität, Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Jäger wird die Delegation empfangen, bevor die Reisegruppe sich zu weiteren Gesprächen in der Fakultät für Angewandte Wissenschaften sowie mit Vertretern der Orientalistik trifft. Der Besuch der Delegation von der Universität Teheran basiert auf einer Informationsreise, die der Rektor der Freiburger Universität zuletzt unternommen hat, um die Universitäten in Isfahan, Shiraz sowie Teheran zu besuchen. Damals war Rektor Jäger auch mit dem Präsidenten der Universität Teheran, Professor Faraji-Dana, zusammen getroffen, um die Felder, die von gemeinsamen Interesse sind zu diskutieren: So wünschte sich die Universität Teheran u.a. den Import am Know-how zu Verbesserung der Erdbebenforschung im Iran, die Priorität genießt beim Aufbau neuer Forschungszentren. Außerdem wurde damals die Möglichkeit der Etablierung von Sommerschulen und gemeinsamer Konferenzen diskutiert.



Kontakt:

International Office
Albert-Ludwigs-Universität
Martin Huck
Fahnenbergplatz
79085 Freiburg
Tel: 0761/ 203-4227



abgelegt unter: