Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Innovationspreis der badenova …

Innovationspreis der badenova für Neubau des Instituts für Umweltmedizin und Krankenhausgygiene

Energiesparendes Belüftungssystem für Laborräume mit 200.000 Euro gefördert

Freiburg, 16.07.2004

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

der regionale Energieversorger badenova zeichnet den Neubau des Instituts für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Freiburg, Direktor Prof. Dr. Franz Daschner, mit einem Innovationspreis in Höhe von 200.000 Euro aus. Mit dem Neubau, der zur Zeit an der Breisacher Straße entsteht, wird erstmalig in Deutschland ein öffentliches Institutsgebäude nach ökologischen Kriterien erstellt. Vor allem das Be- und Entlüftungssystem, das den Energiesparstandard eines Passivhauses erfüllt, war für die badenova Grund für die Förderung. Das ausgeklügelte Energiesparkonzept stammt von dem Freiburger Architektenteam Pfeifer, Roser und Kuhn, die die europaweite Wettbewerbsausschreibung gewonnen hatten.

Wir möchten Sie herzlich einladen zu einer

Pressekonferenz
anlässlich der Preisübergabe badenova-Innovationsfonds
am Freitag, den 23.7. um 11.00 Uhr im Konferenzraum I des Neurozentrums (EG), Universitätsklinikum Freiburg, Breisacher Straße

Als Gesprächspartner stehen Ihnen badenova-Vorstand Mathias Nikolay, der Leitende Ärztliche Direktor des Klinikums, Prof. Dr. Hermann Frommhold, der Kaufmännische Direktor des Universitätsklinikums Dr. Torsten Hünke von Podewils, der Leiter des Universitäts-Bauamtes, Herr Karl-Heinz Bühler, und Prof. Dr. Franz Daschner, Direktor des Instituts für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene, zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier Erich Möck
Leiter Kommunikation und Presse Leiter Kommunikation Universität Freiburg badenova

abgelegt unter: