Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Auf den Spuren des Mittelalters

Auf den Spuren des Mittelalters

Freiburger Historiker erhält den Wissenschaftlichen Stauferpreis

Freiburg, 01.12.2004

Im Rahmen der wissenschaftlichen Tagung „Alltagsleben im Mittelalter“ in Göppingen wurde der Privatdozent Dr. Volkhard Huth gemeinsam mit seinem Münchner Kollegen Prof. Dr. Knut Görich mit dem „Wissenschaftlichen Stauferpreis“ der Stauferstiftung ausgezeichnet. Der Preis wird nur alle zwei Jahre verliehen und bei einem Festakt im Landratsamt der Stadt überreicht.

Der Freiburger Historiker erhielt den Preis für seine Habilitationsschrift mit dem Titel „Staufische Reichshistoriographie und scholastische Intellektualität. Das elsässische Augustinerchorherrenstift Marbach im Spannungsfeld von regionaler Überlieferung und universalem Horizont.“

Das Buch ist inzwischen mit Hilfe einer Druckbeihilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erschienen und ist beim Thorbecke-Verlag erhältlich.









Kontakt

PD Dr. Volkhard Huth
Historisches Seminar der Albert-Ludwigs-Universität
Werthmannplatz
79085 Freiburg i. Br.

Tel.: 0761 / 203-3447
Fax: 0761 / 203-3506

abgelegt unter: