Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Einladung zur Eröffnung der …

Einladung zur Eröffnung der Kinderkrebsklinik „Erweiterung Haus Feldberg“

Freiburg, 08.04.2005

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

drei von vier krebskranken Kindern können heute geheilt werden. Doch die kleinen Patienten haben einen schweren Weg vor sich: Operation, Chemo- und Strahlenthe-rapie gehören zu dem oft monatelangen Therapie-Marathon. Neben einer modernen medizinischen Betreuung ist auch die psychosoziale Begleitung der Kinder und ihrer Familien besonders wichtig: Eine Kinderkrebsstation soll hell und freundlich sein und den kranken Kindern ein wohnliches Zuhause auf Zeit bieten. Mit Unterstützung durch die Deutsche Krebshilfe und den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg kann die Universitätskinderklinik Freiburg nun einen Neubau für die Kinder-Onkologie eröffnen, der diesen Anforderungen gerecht wird. Zu den Feierlichkeiten laden wir Sie herzlich ein am

Freitag, den 15. April 2005, 11 Uhr,
in den Großen Hörsaal des Zentrums für Kinderheilkunde und Jugendmedizin,
Mathildenstraße 1, in Freiburg.

Die Eröffnungs wird gestaltet von Professor Dr. Dagmar Schipanski, Präsidentin der Deutschen Krebshilfe, Werner Kimmig, Vorsitzender des Kuratoriums des Förderver-eins für krebskranke Kinder Freiburg, Karl-Heinz Bühler, Leitender Baudirektor Uni-versitätsbauamt Freiburg, Professor Dr. Charlotte Niemeyer, Ärztliche Direktorin der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Professor Dr. Matthias Brandis, Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Freiburg und ehemaligen Pa-tienten.

Bitte melden Sie sich mit dem Fax-Antwortbogen zu der Veranstaltung an und teilen Sie uns auch mit, ob Sie einen Fotografen oder ein Kamerateam mitbringen. Vielen Dank.
Anmeldung


Mit freundlichen Grüßen


Dr. med. Eva M. Kalbheim
Bereichsleiterin Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Krebshilfe e.V.

Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse
Universitätsklinikum Freiburg