Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Hohe Auszeichnung für Freiburger …

Hohe Auszeichnung für Freiburger Romanisten

Professor Dr. Josef Jurt wird zum „Officier dans l’Ordre des Palmes Académiques“ ernannt.

Freiburg, 25.05.2005

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Aufbau des Frankreich-Zentrums der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist wesentlich mit dem Namen des renommierten Romanistikprofessors Joseph Jurt verbunden. Für sein exemplarisches und begeistertes Engagement im Dienste des kulturellen und universitären deutsch-französischen Dialogs und seinen Einsatz zugunsten von Kooperationsprojekten zwischen den beiden Ländern hat der französische Ministerpräsident Joseph Jurt zum „Officier dans l’Ordre des Palmes Académiques“ ernannt. Am

Freitag, 27. Mai 2005, 17 Uhr, im Centre Culturel Français
wird der französische Generalkonsul, Dr. Henri Reynaud, die Auszeichnung überreichen.

Joseph Jurt ist Schweizer Bürger. Nach Studien in Fribourg, an der Sorbonne und der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales habilitierte er sich an der Universität Regensburg und wurde 1981 auf eine Professur für Romanische Literaturwissenschaft an die Universität Freiburg berufen. Hier war er wesentlich am Aufbau des Frankreich-Zentrums beteiligt und war seit Beginn Mitglied des Vorstandes des Zentrums und ist es bis heute geblieben. Joseph Jurt beteiligte sich an vielen Kooperationsprojekten mit französischen Universitäten, so mit den EUCOR-Universitäten Mulhouse und Strasbourg III, mit Grenoble III und mit Bordeaux III. Von 1997-2000 wirkte er als Mitglied des Deutsch-Französischen Kulturrates und seit 2000 ist er Mitglied des Schweizerischen Wissenschafts- und Technologierates (SWTR), seit 2005 als dessen Vize-Präsident.

Zu dieser Feierstunde lade ich Sie herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse