Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Rehabilitation im Zeitraffer:

Rehabilitation im Zeitraffer:

Auch nach großen OPs schnell wieder fit

Freiburg, 28.06.2005

! Sperrfrist: 1. Juli 2005, 12 Uhr !


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

beim 4. Freiburger Symposium der Chirurgischen Universitätsklinik, am 1. und 2. Juli 2005, diskutieren namhafte Experten aus ganz Deutschland über die so genannte Fast Track Chirurgie und die Schlüssellochchirurgie bei Dickdarmkrebs. Die neuen Behandlungskonzepte stellen die traditionelle und über Jahrzehnte als ausgereift geltende Chirurgie des Dickdarms (Kolonchirurgie) in Frage. Die Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie wendet die Fast Track Chirurgie bereits mit Erfolg an.
Rehabilitation im Zeitraffer verspricht das neue Verfahren. Statt der gewohnten 14 Tage Krankenhausaufenthalt kann der Patient bei deutlich verbessertem Wohlbefinden ab dem dritten bis fünften Tag nach einer Dickdarmoperation nach Hause entlassen werden, da die Erholung erheblich schneller vonstatten geht und damit mögliche Komplikationen nach einer derartigen Operation deutlich verringert werden. Was sind die Komponenten des beschleunigten multimodalen Rehabilitationsprogramms? Informieren Sie sich beim

Pressegespräch zum 4. Freiburger Symposium „Perspektiven der Chirurgie“
am 1. Juli 2004, 11 Uhr
in der Chirurgie des Universitätsklinikums, Raum Tuniberg.

Die Zeit der großen Schnitte ist vorbei. Wo immer es möglich ist, setzt sich eine schonendere Operationstechnik durch. Der Siegeszug der laparoskopischen Chirurgie hat jetzt auch die Kolonchirurgie erfasst. Bei dieser minimal-invasiven Methode wird der Körper nicht mehr mit großen Schnitten geöffnet. Stattdessen wird mit speziellen Instrumenten endoskopisch operiert.
Aber die Revolution in der Kolonchirurgie geht über die Wahl der Operationsmethode hinaus: Die Fast Track Chirurgie, ein neues multimodales Konzept für die Operation und Rehabilitation, krempelt das Verfahren vor, während und nach der Operation völlig um. Die Fast Track Chirurgie wirft Dogmen über den Haufen und führt bei Chirurgen, Anästhesisten und auch in der Pflege zum Umdenken.

Ich würde mich freuen, Sie zu diesem Termin begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen


Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse