Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Jobsuche mit System

Jobsuche mit System

Life/ Work Planning Kurse am Career Center

Freiburg, 05.08.2005

Der erfolgreichste Weg zur Besetzung neuer Stellen, das zeigt eine aktuelle Veröffentlichung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg, führt über die eigenen Mitarbeiter und persönliche Kontakte. Wie komme ich zum Erfolg, wenn ich nicht über ausreichend „Vitamin B“ verfüge? „Über eine Kette zahlreicher informeller Gespräche“, sagt der Karriere-Experte und Erfinder des Verfahrens Life/ Work Planning Richard Bolles. Sein Buch "What Color Is Your Parachute" (Durchstarten zum Traumjob) gilt seit vielen Jahren als die Bibel der Jobsuchenden. Bolles stellt die herkömmliche Art der Stellensuche vollständig auf den Kopf: Der Suchende übernimmt Aufgaben, die nach traditionellem Denken dem Arbeitgeber zugeschrieben werden. Als Bewerber erforscht er im Vorfeld, wie durch seine Einstellung zum Beispiel Kosten gespart, mehr Umsatz gemacht oder besserer Service angeboten werden kann. Letztlich, so Bolles, gehe es darum, nicht als Bittsteller, sondern als interessierter Problemlöser aufzutreten.

Bereits im vierten Jahr bietet das Career Center der Albert-Ludwigs-Universität Veranstaltungen zum Life/Work Planning Verfahren an. Am Samstag, den 27. August 2005, können Interessierte von 9.00 bis 18.00 Uhr an einem eintägigen Workshop unter Leitung des Personaltrainers Rüdiger Hoff aus Hamburg teilnehmen. Dabei erhalten die Teilnehmer einen praxisbezogenen Überblick über alle Bausteine des Verfahrens und probieren erste Schritte der Anwendung aus. Der Workshop richtet sich nicht nur an Studierende, sondern auch an Absolventen, Abiturienten, Berufstätige und Arbeitsuchende.
Der Workshop bietet zugleich einen Einblick in den Life/Work Planning Intensiv-Workshop, der vom 26.09.-14.10.2005 in Freiburg stattfindet.


Anmeldung für Impulstage und Intensiv-Workshop:
Career Center
Sedanstr.6
79085 Freiburg
Tel.: (0761) 203 – 44 07
Weitere Informationen: www.ccenter.de/veranstaltungen/lwp.php

abgelegt unter: