Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Im Klinikum sind die Bestecke …

Im Klinikum sind die Bestecke gut verpackt

Eine Qualitätsverbesserung für die Patienten und eine Investition in die Region

Freiburg, 08.09.2005

„Guten Appetit und baldige Genesung“ – mit diesen freundlichen Wünschen werden die Patienten des Universitätsklinikums Freiburg künftig zu jeder Mahlzeit begrüßt, die sie während ihres stationären Aufenthaltes im Klinikum einnehmen. Die Grüße sind auf den neuen Bestecktaschen aufgedruckt, in denen ab sofort morgens, mittags und abends die passenden Bestecke zur jeweiligen Mahlzeit angereicht werden.

Die Idee, Bestecke künftig mit einem Griff ordentlich neben dem Essen in der Klinikküche platzieren zu können, statt sie einzeln auf die Tabletts zu legen, stammt vom Leiter der Wirtschaftsbetriebe des Universitätsklinikums, Heinz Uhl. Die neuen Bestecktaschen haben vielfältigen Nutzen: für die Patienten, die ihre Serviette und alle Besteckutensilien ordentlich beisammen vorfinden, für die Mitarbeiter der Zentralküche, die das komplette Besteck mit einem Griff vorlegen können und auch für die Caritas Werkstätten St. Georg. Denn die Behindertenwerkstatt hat mit diesem Projekt einen Großauftrag für mindestens drei Jahre erhalten.

Täglich werden 4.200 Bestecktaschen in den Werkstätten gepackt, für Frühstück, Mittag- und Abendessen in jeweils unterschiedlicher Zusammensetzung. Bei der kontinuierlichen Wanderschaft der Bestecke zwischen dem Klinikum und den Werkstätten, finden über das Jahr gesehen 1,5 Millionen Bestecktaschen den Weg in die Zentralküche des Klinikums.

Das „Projekt Bestecktaschen“ ist für das Klinikum kostenneutral, da sich Sponsoren für die gute Sache engagieren. Die Private Krankenversicherung Allianz, das Wellness- und Gesundheitszentrum Solmar in Bad Dürrheim, die Druckerei Kesselring GmbH sowie die dpi medienservice GmbH unterstützen das Projekt und leisten damit einen sozialen Beitrag für die Region.

Kontakt:

Heinz Uhl
Universitätsklinikum Freiburg
Abteilungsleiter Wirtschaftsbetriebe
Tel. 270-2203
Fax 270-6050
eMail heinz.uhl@uniklinik-freiburg.de

abgelegt unter: