Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Patienten- und Angehörigen-Forum …

Patienten- und Angehörigen-Forum der Deutschen Leukämie- und Lymphom-Hilfe e.V.

Freiburg, 10.10.2005

Die Deutsche Leukämie- und Lymphom-Hilfe e.V. (DLH) lädt vom Blutkrebs oder von Tumoren des Lymphgewebes Betroffene und deren Angehörige am 15. Oktober 2005 zum DLH-Forum ein. Bei der Informationsveranstaltung unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Dr. Jürgen Finke, Leitender Oberarzt der Abteilung Innere Medizin I des Universitätsklinikums Freiburg, referieren Ärzte des Universitäts-klinikums und anderer Kliniken im Umkreis sowie niedergelassene internistische Onkologen über aktuelle Entwicklungen, Erkenntnisse und Therapiemöglichkeiten in der Behandlung der verschiedenen bösartigen Erkrankungen. Die Vorträge sind laienverständlich und dienen als Einstieg für anschließende Fragen der Besucher.

Am Nachmittag werden Themen behandelt, die für alle Betroffenen gelten: etwa spezielle Anforderungen an die Ernährung bei Leukämien und Lymphomen, die Vorbeugung von Infektionen, das Phänomen der chronischen Erschöpfung (Fatigue), die Krebserkrankungen häufig begleitet sowie Rehabilitation und Sport bei Leukämien und Lymphomen.

Auch Ärzte, Pflegekräfte und andere Interessierte sind bei dem

DLH-Patienten- und Angehörigen-Forum
am Samstag, den 15. Oktober 2005, von 9:30 bis 17:30 Uhr
in der Max-Weber-Schule, Fehrenbachallee 14 in Freiburg

willkommen.

Als Vertreter der Presse sind Sie ebenfalls zu dem Forum herzlich eingeladen. Bitte weisen Sie aber auch vorab auf die öffentliche Veranstaltung hin.


Kontakt:

Prof. Dr. Jürgen Finke
Abteilung Innere Medizin I, Universitätsklinikum Freiburg
Tel. 0761 / 270-3364
Fax: 0761 / 270-3658
eMail finke@mm11.ukl.uni-freiburg.de

Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe e.V.
Tel. 0228 / 390-440
Fax 0228 / 3904422
eMail info@leukaemie-hilfe.de
www.leukaemie-hilfe.de

Programm