Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Erich-Lexer-Klinik: Kompetenz …

Erich-Lexer-Klinik: Kompetenz - Sicherheit - Komfort

Erste private Klinik für Ästhetisch-plastische Chirurgie in Europa mit Anbindung an ein Universitätsklinikum

Freiburg, 10.03.2006

Die Ästhetische Chirurgie hat einen festen Platz im Leistungsspektrum eines Universitätsklinikums: In Freiburg öffnet heute die erste private Klinik für Plastisch-ästhetische Chirurgie, die über eine direkte Anbindung an ein Universitätsklinikum verfügt, ihre Pforten. Die Erich-Lexer-Klinik für Ästhetisch-plastische Chirurgie am Universitätsklinikum Freiburg ist eine GmbH mit fünf Gesellschaftern. Hier teilen sich das Universitätsklinikum Freiburg, drei Fachärzte der Plastischen Chirurgie des Klinikums sowie ein Freiburger Hotelier die Verantwortung.

Rund 16 Prozent der deutschen Bevölkerung sind mit ihrem Aussehen unzufrieden. Die Bereitschaft wächst, dem angestrebten Schönheitsideal durch einen operativen Eingriff näher zu kommen. Da jeder chirurgische Eingriff mit Risiken verbunden ist, wünschen sich die meisten Menschen, die eine solche Operation planen, eine solide und differenzierte Beratung sowie hohe Sicherheitsstandards. Fast alle Praxen, die Schönheitsoperationen anbieten, sind im privaten und kommerziellen Bereich angesiedelt. Leider werden nicht in jeder dieser Institutionen plastisch-chirurgische Leistungen durch einen Facharzt erbracht.

Das Universitätsklinikum bietet in der Ästhetisch-plastischen Chirurgie ein hohes Maß an Kompetenz und Sicherheit. Die Ästhetische Chirurgie ist ein fester Bestandteil der sechsjährigen Facharztausbildung zum Plastischen Chirurgen. In Freiburg wurde das Fachgebiet 1993 mit der ersten Professur für Plastische Chirurgie im Land Baden-Württemberg neu eingerichtet. In der Öffentlichkeit ist jedoch kaum bekannt, dass im Spektrum der Universitätsmedizin auch die Ästhetisch-plastische Chirurgie enthalten ist. Vielmehr wird angenommen, dass an Universitätskliniken nur komplizierte Wiederherstellungsoperationen durchgeführt werden.

Viele Betroffene scheuen den Großbetrieb eines Klinikums, wenn es „nur“ um ästhetische Korrekturen geht. Zwar schätzen sie die Kompetenz und Sicherheit des Universitätsklinikums, es fehlt ihnen dort aber an Intimität, Komfort und Service.

Mit der Erich-Lexer-Klinik eröffnet das Universitätsklinikum Freiburg gemeinsam mit drei seiner Fachärzte für Plastische Chirurgie, Prof. Dr. Björn Stark, Ärztlicher Direktor, Privatdozent Dr. Jörg Borges, Leitender Oberarzt und Dr. Holger Bannasch, Geschäftsführender Oberarzt der Abteilung Plastische Chirurgie und Handchirurgie sowie dem Freiburger Hotelier Roland Burtsche im Attika-Geschoss des Hotels Stadt Freiburg eine hochmoderne Spezialklinik. Die Privatklinik bietet das gesamte Spektrum der Ästhetischen Chirurgie mit Anbindung an das Universitätsklinikum. Diese Verbindung gewährleistet maximale Sicherheit nach den Standards der Plastischen Chirurgie im Klinikum. Darüber hinaus garantiert die Erich-Lexer-Klinik professionellen Service und Komfort sowie eine intime Atmosphäre, wie es Gäste von 4- und 5-Sterne-Häusern gewohnt sind.

Für die Fachärzte ist die Erich-Lexer-Klinik eine besonders interessante Alternative zur privaten Niederlassung. Sie können sowohl die rekonstruktiven Techniken in der Plastischen Chirurgie des Klinikums vertiefen als auch ihre profunden Kenntnisse in der Ästhetischen Chirurgie in der Privatklinik einsetzen. Das Universitätsklinikum, das hier einmal mehr unternehmerische Initiative demonstriert, erhofft sich von der Privatklinik auch, der drohenden Abwanderung qualifizierter Fachärzte entgegenzuwirken.

Die Klinik knüpft an die Tradition des Freiburger Chirurgen und ehemaligen Chefs der Chirurgischen Klinik, Erich Lexer, an, der als weltweit anerkannter Pionier schon in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts ästhetisch-chirurgische Operationsmethoden entwickelte.



Kontakt:

Professor Dr. Björn Stark
Ärztlicher Direktor der Abteilung Plastische und Handchirurgie
Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Straße 55, 79106 Freiburg
Tel.: 0761 / 270-2817
E-Mail: bjoern.stark@uniklinik-freiburg.de

Ärztlicher Leiter der Erich-Lexer-Klinik
Erich-Lexer-Klinik im Hotel Stadt Feiburg
Breisacher Straße 84 b, 79110 Freiburg
Tel. 0761 / 8964-170
E-Mail: info@lexerklinik.de
www.lexerklinik.de

abgelegt unter: