Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Bedeutendes aus den Weltreligionen

Bedeutendes aus den Weltreligionen

Udo-Keller-Stiftung Forum Humanum fördert Projekt an der Universität Freiburg

Freiburg, 23.03.2006

Der Arbeitsbereich Religionsgeschichte der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg erhält von der Udo-Keller-Stiftung Forum Humanum, Neversdorf, 357.000 Euro für ein Forschungs- und Editionsprojekt. Das Projekt umfasst eine umfangreiche Bearbeitung von wichtigen Texten aus den Weltreligionen, deren Edition und Herausgabe, die auf Initiative des Insel-Verlags in Frankfurt verwirklichlicht wird. Ergebnis wird ein auf 24 Bände ausgelegter Kanon sein.

Die Udo-Keller-Stiftung hat sich die Förderung der Kenntnis und des daraus erwachsenden Gesprächs der Weltreligionen zum Ziel gesetzt, um die menschliche Grunderfahrung von Religion in ihren unterschiedlichsten Ausprägungen nicht als eine gegensätzliche erscheinen zu lassen. Die meisten bedeutenden Texte aus den Weltreligionen liegen jedoch nur in alten oder schwer zugänglichen Ausgaben vor. „Die meisten zuverlässigen Neueditionen sind auf Grund ihres Preises nur Wenigen zugänglich“, so der Leiter des Projekts, Professor Dr. Dr. Bernhard Uhde, Arbeitsbereich Religionsgeschichte. Mit dem Forschungsprojekt soll Abhilfe geschaffen werden.

Am 23. März 2006 fand die feierliche Vertragsunterzeichnung mit dem Rektor der Universität, Professor Dr. Wolfgang Jäger, statt.


Kontakt:
Professor Dr. Dr. Bernhard Uhde
Institut für Systematische Theologie
Albert-Ludwigs-Universität
Werthmannplatz
79085 Freiburg
Tel. 0761 - 203 - 2094
Fax 0761 - 203 - 2095
E-Mail: Bernhard.Uhde@theol.uni-freiburg.de