Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Starthilfe für die berufliche …

Starthilfe für die berufliche Zukunft

Die Zukunftsmesse: HEADS&HANDS am 13. Mai 2006 an der Universität Freiburg

Freiburg, 07.04.2006

Am 13. Mai 2006 veranstaltet das Career Center der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Freiburg die vierte gesamtuniversitäre Firmenkontaktmesse „Heads&Hands;“. Die Zukunftsmesse findet am Samstag, 13. Mai 2006 in der Mensa Rempartstraße von 11:00-16:30 Uhr statt und richtet sich an Studierende im Hauptstudium sowie Absolventinnen und Absolventen der Hochschulregion im Dreiländereck und Young Professionals.

In der gegenwärtigen schwierigen wirtschaftlichen Situation ist der Einstieg ins Berufsleben für die meisten Hochschulabsolventinnen und -absolventen alles andere als einfach. Die Albert-Ludwigs-Universität möchte ihre Studierenden in ihrer Karriereplanung unterstützen und sie auch über das Studium hinaus begleiten: Ziel der Heads&Hands; ist es, den Studierenden eine Starthilfe in die berufliche Zukunft zu geben.

Bereits im vergangenen Jahr war die Heads&Hands; ein großer Erfolg. Steigende Aussteller- und Besucherzahlen belegen dies. Die Veranstalter rechnen auch in diesem Jahr mit weit über 2.000 Besuchern. Bis zu 50 Aussteller aus den Bereichen Handel, Pharmazie und Medizin, Banken und Finanzen, IT, Eventmanagement und Verlagswesen sowie Weiterbildungseinrichtungen und Vermittlungsorganisationen für internationale Praktika präsentieren sich auf den drei Ebenen der Mensa Rempartstraße.

Wie im vergangenen Jahr wird auch dem Bereich „Existenzgründung“ ein eigener Messebereich auf der Heads&Hands; gewidmet sein: Der „Pavillon“ in der Mensa bietet die ideale Räumlichkeit für die DECISIONS06, einer Kommunkations- und Informationsplattform für Existenzgründung, die im vergangenen Jahr zum ersten Mal parallel zur Heads&Hands; statt fand und weit über 300 Gründungsinteressierte anlockte. Die DECISIONS06 informiert junge Akademikerinnen und Akademiker rund um das Thema Unternehmensgründung und Selbständigkeit.
Für die verschiedenen Zielgruppen Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Existenzgründerinnen gibt es sowohl Diskussionsforen als auch Vorträge und Workshops, die den verschieden Erwartungen und Anforderungen gerecht werden: von der Förderung der Gründungsmotivation bis hin zu praxisrelevanten Tipps. Die DECISIONS06 wird vom Gründerverbund „Campus Technologies Oberrhein (CTO)“ der Universität Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Freiburger Wissenschaftsforum konzipiert und durchgeführt.

Neben dem Thema „Existenzgründung“ steht selbstverständlich wieder die Firmenpräsenz, bei der es in erster Linie um die Vermittlung von Praktika, Diplomarbeiten und Traineestellen geht, im Vordergrund der Heads&Hands.; Die Unternehmen haben die Möglichkeit, gezielt ihre Nachwuchskräfte zu rekrutieren: So informieren beispielsweise Siemens Business Services über ihr internes Praktikantenprogramm und das Internationale Rote Kreuz sucht
speziell Orientalisten mit Arabisch- und Persischkenntnissen.

Das Rahmenprogramm der Heads&Hands; beginnt bereits am 12. Mai 2006 um 14 Uhr mit einem Vorbereitungs-Workshop auf die Messe. Mit den Themen „Bewerbung“ und „Berufseinstieg“, Firmenpräsentationen, Vorträgen und Workshops können sich die Messebesucher umfangreich informieren. Fragen zum Beispiel zum Thema „Wege in die PR- und Öffentlichkeitsarbeit“, „Was sollte man über Einstiegsgehälter von Hochschulabsolventen wissen?“, „Wie komme ich an Praktika in Australien, Kanada und England?“ oder „Wie bewerbe ich mich richtig für ein Praktikum im Ausland“, können hier beantwortet werden.

Außerdem hat die „Heads&Hands;“ noch besondere Highlights zu bieten: eine Stilberatung, eine Bewerbungsmodenschau, Bewerbungsunterlagen-Checks und ein Karriere-Gewinnspiel mit Verlosung attraktiver Preise der Loyas Private Finance AG

So bietet die „Heads&Hands;“ Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen ein hervorragendes Forum, um Kontakte zu Personalverantwortlichen namhafter Unternehmen aus der Regio und ganz Deutschland zu knüpfen - eine Möglichkeit, im persönlichen Gespräch weit mehr zu erreichen, als über die üblichen Bewerbungsverfahren.


Ausführliche Informationen zur Heads&Hands;, zu den Ausstellern und zum Rahmenprogramm finden Sie unter


www.headsandhands.de




Kontakt:
Career Center
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Michael Borchardt
Sedanstr.6
79085 Freiburg
Tel.: 0761/203-8833
Fax: 0761/203-8835
E-Mail: michael.borchardt@ccenter.uni-freiburg.de
www.headsandhands.de

abgelegt unter: