Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Wozu braucht der Mensch Zähne?

Wozu braucht der Mensch Zähne?

Antwort gibt die Zahnklinik des Universitätsklinikums Freiburg: Tag der offenen Tür am 19. Mai von 14 bis 18 Uhr

Freiburg, 16.05.2006

Ein Zahnarzttermin der besonderen Art und garantiert schmerzfrei: Spannung und Informationen rund um den Zahn bietet die Zahnklinik, wenn sie ihre Pforten am 19. Mai 2006 für alle Interessierten öffnet. Von der Wurzelbehandlung bis hin zur Kieferkorrektur und von der Gesichtschirurgie bis hin zur Prophylaxe: Alle vier Abteilungen der Zahnklinik, die Zahnerhaltung und Parodontologie, die Kieferorthopädie, die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie die Zahnärztliche Prothetik, gewähren Einblick in die gesamte Bandbreite der Zahnmedizin.

Es ist ein Tag, bei dem sich die Besucher zu jeglicher Form der Zahnbehandlung informieren können. In allen Bereichen stehen Mitarbeiter der Klinik auch für Fragen zur Behandlung zur Verfügung. Interaktive Darbietungen reizen zum Mitmachen, Demonstrationen zeigen die Praxis in der Zahnklinik. Die Besucher können selbst Hand anlegen, etwa bei der Herstellung ihres Gebissmodells oder indem sie selbst zum Bohrer greifen.

Zahnbehandlung im Studentenkurs? Auch die Fachschaft Zahnmedizin ist bei diesem Tag der offenen Türen vertreten. Interessierte können den Studierenden bei der Ausbildung am Phantomkopf über die Schulter schauen oder bei der Patientenvorstellung anwesend sein. Darüber hinaus sorgt die Fachschaft auch für das leibliche Wohl und für die Betreuung von Kindern.

Was passiert in OP? Im neu eröffneten Operationssaal der Zahnklinik wird der Ablauf einer Operation - inklusive Assistenz und Instrumentarium - demonstriert. Durchs Schlüsselloch operiert: Auch in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie wird endoskopisch operiert, um größere Hautschnitte zu vermeiden. Anhand von Modellen werden beim Tag der offenen Tür Operationen gezeigt, bei denen diese Technik angewendet wird. Eingriffe, bei denen im Gesichtsbereich rekonstruiert werden muss, werden mit Hilfe von Computerplanung und intraoperativer Navigation durchgeführt. Den Besuchern wird diese hohe Technologie demonstriert.

Der Tag beginnt um 14 Uhr parallel mit Kurzvorträgen durch die Leitungen der einzelnen Abteilungen sowie mit geöffneten Türen in allen Abteilungen.

Programm

Kontakt:

PD Dr. Thorsten Auschill
Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
am Universitätsklinikum Freiburg
Abteilung Zahnerhaltungskunde
Tel. 0761 / 270-4912
E-Mail thorsten.auschill@uniklinik-freiburg.de

abgelegt unter: