Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Presse- und Fototermin am 14. …

Presse- und Fototermin am 14. Juni um 11 Uhr am „Kegel“ vor der Inneren Medizin des Universitätsklinikums:

Blutmangel - Ärzte des Universitätsklinikums spenden

Freiburg, 13.06.2006

Im Rahmen des Ärztestreiks planen die Ärzte des Universitätsklinikums
Freiburg am Mittwoch, den 14. Juni 2006, eine große Blutspendeaktion. Die Ärzte wollen damit auf den akuten Mangel an Blutkonserven aufmerksam machen und einen Beitrag zu dessen Behebung leisten. Gleichzeitig weisen die Ärzte damit auf ihr Anliegen bezüglich besserer Arbeitsbedingungen hin, nach dem Motto "Blut ist kostbar – wir auch!"

Die Aktion beginnt um 11.00 Uhr mit einer Kundgebung und zentralen Blutentnahmen für die Voruntersuchungen, am „Kegel“ vor der Inneren Medizin. Mit der Blutentnahme werden Termine für die Blutspende vereinbart: Von 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr spenden die Ärzte in Gruppen à 20 Personen im Turnus von einer Stunde im Blutspendezentrum.

Der Erlös der Spendeaktion soll Ärzten zugute kommen, die durch streikbedingte Gehaltskürzungen in finanzielle Engpässe geraten sind.



Kontakt:

Dr. Kerstin Walter
Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Tel. 0761 / 270-4301
E-Mail kerstin.walter@uniklinik-freiburg.de

abgelegt unter: