Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Wird Blutmangel der Dauerbrenner …

Wird Blutmangel der Dauerbrenner des Sommers?

Akuter Blutmangel bedroht die Versorgung der Patienten

Freiburg, 22.06.2006

Der Streik der Ärzte des Universitätsklinikums Freiburg ist beendet, die OP-Pläne sind voll, doch nun droht ein akuter Mangel an Blutkonserven, der Versorgung der Patienten gefährdet. Da viele durch den Streik aufgeschobene Operationen jetzt nachgeholt werden sollen, nimmt der Transfusionsbedarf erheblich zu. Derzeit besteht Grund zur Sorge, dass einzelne Operationen aufgrund des Blutmangels weiter aufgeschoben werden müssen.

Trotz Blutspende-Rekord der Ärzte des Universitätsklinikums – sie hatten in der vergangenen Woche in einer konzertierten Aktion gemeinsam Blut gespendet und mit fast 40 erstmaligen Blutspendern an einem Tag einen Rekord aufgestellt – sind die Engpässe in der Blutversorgung dramatisch. Der Blutmangel herrscht im gesamten südbadischen Raum.

Nur die Bevölkerung kann helfen, indem sie Blut spendet. Das Universitätsklinikum bittet, es den Ärzten gleichzutun und im Blutspendezentrum des Universitätsklinikums zu spenden. Jeder Gesunde zwischen 18 und 60 Jahren (Dauerspender bis 68) kann Blut spenden.


Blutspendezeiten im Blutspendezentrum Haus Langerhans:
Montag: 08.00 - 15.00 Uhr
Dienstag: 12.00 - 15.00
(mit Terminvereinbarung auch 09.00 – 12.00) Uhr
Mittwoch: 11.30 - 18.30 Uhr
Donnerstag: 11.30 - 18.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
und jeden 1. Samstag im Monat: 08.00 - 11.00 Uhr
Um eventuelle Wartezeiten zu vermeiden, wird eine telefonische Terminvereinbarung empfohlen:
Infotelefon und Terminvergabe: 0761 / 270-4444
eMail: blutspende@uniklinik-freiburg.de
Weitere Informationen im Internet unter www.meinblut.de.

Info: Spender müssen ihren Personalausweis zu jeder Blutspende mitbringen!

Kontakt:

Dr. Markus Umhau
Blutspendezentrum des Universitätsklinikums Freiburg
Hugstetter Straße 55, 79106 Freiburg
Tel. 0761/270-3471 oder 0171/1758065
Email: markus.umhau@uniklinik-freiburg.de

abgelegt unter: