Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Bundesweit erstes Zentrum für …

Bundesweit erstes Zentrum für Biosystemanalyse an der Freiburger Universität feiert Richtfest

Freiburg, 12.10.2006

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Oktober 2005 wurde in der Habsburger Straße der Grundstein gelegt für den Neubau des Zentrums für Biosystemanalyse (ZBSA). Die gemeinnützige Einrichtung ist ein Zentrum der Grundlagenforschung mit ausdrücklicher Förderung von fach- und fakultätsübergreifender interdisziplinärer Zusammenarbeit. Auf rund 3300 Quadratmeter Nutzfläche verteilen sich gemeinschaftlich nutzbare Räume für Projektarbeiten sowie technisch hochwertige Laboratorien, wie sie die Spitzenforschung im ZBSA braucht. Zum Richtfest für den Neubau

am Freitag, den 20. Oktober 2006, um 13 Uhr, an der Baustelle Hauptstraße 3, Freiburg,

lade ich Sie herzlich ein.

Nach der Begrüßung durch den Leitenden Baudirektor Karl-Heinz Bühler, Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Universitätsbauamt Freiburg, sprechen der Rektor der Universität, Professor Dr. Wolfgang Jäger sowie Staatssekretär Gundolf Fleischer, Finanzministerium Baden-Württemberg.

Der Stahlbetonskelettbau mit leichten Trennwänden in Trockenbauweise ermöglicht es den unterschiedlichen Forschergruppen, das Raumangebot flexibel zu nutzen. Die Baukosten belaufen sich auf insgesamt 17,87 Millionen Euro. Für die Erstausstattung der Büros und Labore sind weitere 3,2 Millionen Euro eingeplant. Neben dem Land Baden-Württemberg beteiligt sich der Bund im Rahmen der Hochschulbauförderung zur Hälfte an den Baukosten.

Ich würde mich freuen, Sie zu diesem Termin zu begrüßen.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen


Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse


abgelegt unter: ,