Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Eröffnungsveranstaltung des …

Eröffnungsveranstaltung des „Integrated Master Program“

Integrierte Masterstudiengänge der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Freiburg haben sich etabliert

Freiburg, 12.10.2006

Die neuen rein englischsprachigen Integrierten Masterstudiengänge der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät an der Universität Freiburg haben sich im Europäischen Bildungsraum mittlerweile bestens etabliert. Die Absolventen finden Aufnahme in allen namhaften Graduiertenkollegs sowohl in Europa als auch in den USA.

In einer Festveranstaltung

am Freitag, den 20. Oktober 2006, um 15.30 Uhr, in der Aula der Universität,

findet die Eröffnung des Studiengangs „Integrated Master Program“ der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät statt.

Den Festvortrag zum vierten Jahrgang hält der ehemalige Präsident der Monopolkommission, Professor Dr. Dr. h.c. mult. Martin Hellwig, der heute das Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn leitet. Die Grußworte sprechen Professor Dr. Dr. Jürgen Bengel, Dekan der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät, sowie die Stadträtin der Stadt Freiburg, Dr. Birgit von Ungern-Sternberg.

Das neue „Integrated Master Program" hat in Deutschland immer noch Pioniercharakter. Es knüpft an die lange Tradition der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Freiburg an und bietet ein modernes, interdisziplinäres Programm mit ökonomischem Schwerpunkt. Das Studienangebot hat zu zahlreichen Bewerbungen aus dem In und Ausland geführt, aus denen die besten Bewerber ausgewählt werden. Sie kommen vor allem aus Südostasien (China) und der Türkei, aber auch aus Deutschland, den USA, Osteuropa und Lateinamerika.

Kontakt:
Prof. Dr. Thomas Gehrig
Sprecher des „Integrated Master Program“
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
79085 Freiburg
Tel.: 0761/ 203-2361
Fax: 0761/ 203-2375
E-Mail: master@vwl.uni-freiburg.de

abgelegt unter: