Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Gemeinsam den Schweinehund …

Gemeinsam den Schweinehund überwinden:

Ambulantes Therapieprogramm FITOC® für übergewichtige Kinder und ihre Eltern

Freiburg, 20.11.2006

Die Abteilung Rehabilitative und Präventive Sportmedizin an der Medizinischen Universitätsklinik bietet für übergewichtige Kinder im Alter von acht bis elf Jahren und ihre Eltern ein ambulantes Therapieprogramm (FITOC®) zum erfolgreichen und dauerhaften Abnehmen.

Kinder mit starkem Übergewicht sind schwer und sie haben es schwer. Nicht nur, dass im Erwachsenenalter vielfältige Erkrankungen wie Bluthochdruck, Zuckerkrankheit oder orthopädische Beschwerden lauern. Übergewichtige Kinder werden auch von anderen Kindern gehänselt, ausgeschlossen und ausgelacht.

Gut, dass man etwas gegen Übergewicht tun kann. Am besten funktioniert der Ausbruch aus dem Teufelskreis des Übergewichts, wenn die Kinder von ihren Eltern und erfahrenen Therapeuten unterstützt werden.

Voraussetzung für die Teilnahme an dem FITOC®-Programm ist die Kostenzusage der Krankenkasse. Eine Bescheinigung des Kinderarztes über die Notwendigkeit der Maßnahme kann dabei hilfreich sein. Die Eltern tragen den gesetzlich geregelten Eigenanteil.


Anmeldung:
Christine Walzer
Abteilung Sportmedizin am Universitätsklinikum Freiburg
Tel. 0761 / 270-7451



Kontakt:
PD Dr. Ulrike Korsten-Reck
Universitätsklinikum Freiburg
Medizinische Klinik, Abteilung Sportmedizin
Tel. 0761 / 270-7477
Fax 0761 / 270-7470
E-Mail ulrike.korsten-reck@uniklinik-freiburg.de

abgelegt unter: