Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Sisyphos im Staub oder …

Sisyphos im Staub oder Kulturgutmanager?

Neue ZfS-Veranstaltung bietet praxisnahe Einblicke in die Archivarbeit

Freiburg, 04.12.2006

Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) hat in diesem Wintersemester ein neues Praxismodul im Programm, bei dem die vier großen Archive Freiburgs erstmals eine gemeinsame Lehrveranstaltung für Studierende anbieten. In dieser Veranstaltung der Berufsfeldorientierten Kompetenzen (BOK) erhalten die Studierenden einen praxisnahen Einblick in zentrale Tätigkeitsfelder und Aufgaben der Archive von Stadt, Staat, Kirche und Universität. Sie werden in die Archiv- und Quellenarbeit eingeführt und arbeiten themenbezogene Quellen auf, die Schulen als Unterrichtsmaterial zur Verfügung gestellt werden sollen. So wird beispielsweise das Thema der Erschließung und Aussonderung am Beispiel des Universitätsarchivs veranschaulicht, Bestandspflege und -erhaltung werden am Beispiel des Staatsarchivs aufgezeigt. Das Erzbischöfliche Archiv setzt den Schwerpunkt auf die Frage der Nutzung und das Stadtarchiv der Stadt Freiburg wird den Bereich Öffentlichkeitsarbeit vorstellen.

 

Nach dem fachlichen Input unter der Leitung von Dr. Ulrich P. Ecker, Stadtarchiv, Dr. Kurt Hochstuhl, Staatsarchiv, Dr. Christoph Schmider, Erzbischöfliches Archiv und Dr. Dieter Speck, Universitätsarchiv, schließt sich die Praxisphase in einem der vier Archive an. Vor Ort arbeiten die Studierenden in Teams themenbezogen Quellen auf. Dabei wird der inhaltliche Schwerpunkt auf der Nachkriegszeit im Südwesten und den damit verbundenen Problemen der Ernährung und des täglichen Lebens liegen.

 

Die Auftaktveranstaltung findet am Freitag, den 8.12.2006, im Universitätsarchiv der Universitätsbibliothek statt. Das Praxismodul richtet sich im Besonderen an Studierende des Studiengangs Geschichte, ist aber auch offen für Studierende aller Fachrichtungen, die Einblicke in die Archivarbeit bekommen möchten. Nähere Informationen zur Veranstaltung, Anmeldung, den Terminen und dem Belegverfahren gibt es unter www.zfs.uni-freiburg.de.

 

 

 

Kontakt:

Isabel Gramer
Zentrum für Schlüsselqualifikationen
Bertoldstr. 17
79098 Freiburg
Tel.: 0761 - 203 9473
Fax: 0761 - 203 9472

E-Mail: isabel.gramer@zfs.uni-freiburg.de
www.zfs.uni-freiburg.de
 

 

abgelegt unter: