Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … „Internationale Nachwuchsförderung …

„Internationale Nachwuchsförderung an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg“

Mentorin oder Mentor für Freiburger Studentinnen

Freiburg, 03.07.2007

Das Büro der Gleichstellungsbeauftragten der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg organisiert im Rahmen des Universitätsjubiläums eine Veranstaltung zum ThemaInternationale Nachwuchsförderung an der Universität Freiburg“. Schwerpunkt der Veranstaltung am

 

Freitag, den 6. Juli 2007, von 15 bis 17 Uhr im Kollegiengebäude 1, Hörsaal 1098,

ist die Vorstellung des zukünftigen Mentoringprojekts zur Förderung von Studentinnen an der Universität Freiburg. An der öffentlichen Veranstaltung werden Vertreterinnen aus Hochschule, Wirtschaft und Politik teilnehmen, darunter zahlreiche Alumnae der Universität Freiburg. Unterstützung erfährt das vom Gleichstellungsbüro geplante Mentoringprojekt durch die Förderung der Deutschen Bank und durch das finanzielle und personelle Engagement des Zonta-Clubs Freiburg-Schauinsland. Während der Veranstaltung erfolgt die Übergabe des Spendenschecks der Deutschen Bank in Höhe von 500 Euro und der großzügigen Spende des Fördervereins des Zonta-Club Freiburg-Schauinsland in Höhe von 5.500 Euro. Zudem werden im Rahmen der Veranstaltung die beiden Jubiläumspublikationen des Gleichstellungsbüros, zum einen die Tagebuchsammlung „Studium, Wissen­schaft und Beruf. Aus Erinnerungen von Frauen in Tagebüchern und Briefen von 1870 bis heute“, zum anderen „Frauen in der Wissenschaft an der Universität Freiburg“ präsentiert.


Internationales Mentoring_Programm


 

Kontakt:

Büro der Gleichstellungsbeauftragten

Eva Voß

Tel.: 0761/203-4299

Fax: 0761/203-9839

E-Mail: jubilaeum@zuv.uni-freiburg.de

abgelegt unter: