Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Von Forst, Acker und der Umwelt …

Von Forst, Acker und der Umwelt hin zu Life Sciences

Europäische ICA-Konferenz zu internationalen Lehr- und Lerninhalten an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Freiburg, 20.08.2007

Die europäische "Association for European Life Science Universities - ICA" wurde gegründet mit dem Ziel, die Kommunikation zwischen den Fakultäten ausgewiesener Life Sciences Universitäten zu fördern.  Als eine der Mitgliedsinstitutionen ist die Freiburger Fakultät für Forst– und Umweltwissenschaften Gastgeber für die Konferenzwoche der ICA am

Mittwoch, den 29. August um 9.00Uhr , bis Samstag, den 1. September 2007,  Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften, Tennenbacherstr. 4, 2. Stock

Stadt und Universität geben einen gemeinsamen Empfang am Donnerstag, den 30. August 2007, um 18.30 Uhr in der Gerichtslaube, bei dem der Prorektor der Universität, Prof. Dr. Gerhard Schneider, die Teilnehmer begrüßen wird.

Die ICA ist die Dachorganisation einiger ständiger Komitees, zu denen auch das Komitee „SILVA – European Forest Science Academic Network“ gehört, in dem die Freiburger Wissenschaftler mitarbeiten. Dieses Jahr findet die alljährliche Tagung aller Komitees in Freiburg statt. Themen der europäischen Konferenz sind unter anderem der Übergang ehemaliger rein forst- und agrarwissenschaftlicher Fakultäten/Universitäten zu Life Sciences Institutionen sowie der Ansporn dieser Universitäten, ihre Masterstudiengänge für internationale Studierende attraktiv zu gestalten. Welche Programme und Studienvorgaben in den Studienrichtungen Forst-, Agrar- und Umweltwissenschaften dazu nötig sind, ist ebenfalls Thema der Vorträge und Diskussionsforen.

 

Kontakt:

Dr. Detlev Schoelzke
Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften
Universität Freiburg

Tel.: 0761/203-3679

Fax: 0761/203-3781

E-Mail: detlev.schoelzke@waldbau.uni-freiburg.de

www.ica-europe.info
abgelegt unter: ,