Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Entscheidung in der Exzellenzinitiative

Entscheidung in der Exzellenzinitiative

Freiburg, 12.10.2007

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

die mit Spannung erwartete Bekanntgabe der Ergebnisse zur zweiten Staffel der Exzellenzinitiative steht unmittelbar bevor. Am 19.Oktober wird der „Bewilligungsausschuss Exzellenzinitiative“ verkünden, welche Anträge sich behaupten konnten und ab dem 1. November 2007 für fünf Jahre gefördert werden und wer das Rennen um den Titel „Exzellenz-Universität“ macht.
Mehr als 200 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen sowie Mitarbeiter der Universität Freiburg waren mit der Vorbereitung der umfangreichen Anträge sowie der Durchführung der fünf auswärtigen Begutachtungen und der erneuten Begutachtung unseres Zukunftskonzeptes in Freiburg beschäftigt. Die Universität Freiburg präsentierte sich wie bereits im vergangenen Jahr mit einer beeindruckenden Geschlossenheit. Sie freut sich, wieder unter den besten acht Universitäten in der Endrunde und mit drei Exzellenzclustern, zwei Graduiertenschulen und unserem bereits im vergangenen Jahr gelobten Zukunftskonzept im Rennen zu sein.
Gemeinsam möchten wir nun mit allen an der Antragstellung und der Begutachtung Beteiligten der Entscheidung entgegenfiebern.

Zu dieser Veranstaltung am 19. Oktober 2007, 13.45 Uhr im Rektorat, Senatssaal, Fahnenbergplatz möchte ich Sie herzlich einladen.

Im Anschluss an die Verkündigung der Ergebnisse durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, den Wissenschaftsrat sowie Bundes- und Landespolitiker gegen 14.00 Uhr wird der Rektor Professor Dr. Wolfgang Jäger, zu den Teilnehmern sprechen und die Ergebnisse bei einer

Pressekonferenz (gegen 14.30 Uhr)
im Sitzungszimmer des Rektorates (5. OG)

kommentieren.
Zu diesem Termin lade ich Sie herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse

weitere Informationen: http://www.exzellenz.uni-freiburg.de


abgelegt unter: