Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Polyneuropathien - Kribbeln, …

Polyneuropathien - Kribbeln, Schmerzen, Lähmungen

Abteilung Neurologie des Universitätsklinikums informiert Ärzte beim diesjährigen Neurologie Update über Polyneuropathien

Freiburg, 27.11.2007

Die Abteilung Neurologie und Neurophysiologie am Universitätsklinikum Freiburg lädt alle interessierten niedergelassenen Kollegen und Klinikärzte zu einem „Update Neurologie“ ein, das sich in diesem Jahr mit Polyneuropathien befasst:


Neurologie Update: Polyneuropathien
am Samstag, den 1. Dezember 2007, ab 8:30 Uhr
im Neurozentrum des Universitätsklinikums
Breisacher Straße 64 in Freiburg

Polyneuropathie ist ein Sammelbegriff für Erkrankungen des peripheren Nervensystems, also der Nerven, die Informationen zwischen dem Zentralnervensystem und den Muskeln transportieren. Der Begriff Polyneuropathie leitet sich von dem Umstand ab, dass meistens mehrere Nerven betroffen sind. Polyneuropathien sind vielfältig, sie können sich in  Kribbelgefühl oder Schmerzen, bis hin zu Lähmungen in den Armen, Händen oder Beinen äußern.

Wegen der Vielgestaltigkeit dieser Erkrankungsgruppe ist die Thematik sowohl für Neurologen und Nervenärzte sowie für Internisten und Allgemeinmediziner von Interesse. Ziel der Veranstaltung ist es, aktuelle Aspekte zum Wesen und zur Diagnostik dieser Erkrankungsgruppe sowie der ursächlichen und symptomatischen Therapie von Neuropathien praxisrelevant darzustellen.

Die Veranstaltung endet mit einer Gesprächsrunde mit niedergelassenen Neurologen und Nervenärzten. Die Teilnahme ist kostenfrei und wird mit vier Fortbildungspunkten der Landesärztekammer honoriert.

Neurologie Update Programm

 

Kontakt:

Prof. Dr. Sebastian Rauer

Abteilung Neurologie und Neurophysiologie am

Universitätsklinikum Freiburg

Tel. 0761/270-5306 / -5307

Fax 0761/270-5322

E-Mail: sebastian.rauer@uniklinik-freiburg.de