Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Strategische Partnerschaft mit …

Strategische Partnerschaft mit Vogtsburger Klinik

Vertraglich fixierte Zusammenarbeit kommt Patienten zugute

Freiburg, 29.01.2008

Die seit Jahren bestehende gute Zusammenarbeit zwischen dem Universitätsklinikum Freiburg und dem AMEOS Krankenhaus Dr. Lay in Vogtsburg Bischoffingen wird nun vertraglich untermauert und zu einer echten strategischen Partnerschaft ausgebaut. Vertreter der beiden Kliniken haben am Montag, den 28. Januar 2008, einen Vertrag unterzeichnet, der die Eckpunkte der weiteren Zusammenarbeit fixiert.

Die vertraglich geregelte Partnerschaft ist für die Patienten von Vorteil: Eine enge Abstimmung zwischen den beiden Kliniken garantiert eine hohe Qualität in der Versorgung. Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist die  Behandlung von Patienten mit internistischen, kardiologischen, neurologischen und orthopädisch-unfallchirurgischen Erkrankungen. Die Patienten werden nach abgestimmten Behandlungskonzepten, die auf gemeinsamen Behandlungsleitlinien basieren, behandelt.

Darüber hinaus soll die Partnerschaft in den Bereichen Telemedizin, Fortbildungen sowie in nichtmedizinischen Bereichen, etwa dem Einkauf und der Wäscheversorgung, ausgebaut werden.

Das AMEOS Krankenhaus Dr. Lay ist seit mehr als 50 Jahren auf die Betreuung von internistischen Patienten spezialisiert. Das 75-Betten-Haus bietet neben einer professionellen medizinischen und pflegerischen Kompetenz eine besondere, Geborgenheit ausstrahlende Atmosphäre. Die Klinik gehört zur AMEOS-Unternehmensgruppe, einem Träger mit  insgesamt 35 Kliniken in acht Bundesländern.

Foto: (von links) Nicolas von Oppen, Krankenhausdirektor des AMEOS Krankenhauses Dr. Lay, Prof. Dr. Matthias Brandis, Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Freiburg, Dr. Erwin Grom, Ärztlicher Direktor des AMEOS Krankenhauses Dr. Lay, Maria Mensen, Geschäftsleitung der AMEOS Krankenhäuser

Kontakt:

Jürgen Ritzentaler

Leiter der Abteilung Kooperationen und Gesellschaften des Universitätsklinikums Freiburg

Tel.: 0761/270-2141, Fax: 0761/270-1951

E-Mail: juergen.ritzenthaler@uniklinik-freiburg.de

abgelegt unter: ,