Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Jubiläum der Vergiftungs-Informations-Zentrale …

Jubiläum der Vergiftungs-Informations-Zentrale (VIZ) Freiburg: Symposium über 40 Jahre Giftberatung in Baden-Württemberg

Pressekonferenz mit Umweltministerin Tanja Gönner am 4. April 2008

Freiburg, 31.03.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Vergiftungs-Informations-Zentrale (VIZ) Freiburg am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Sie gehört damit zu den ältesten Einrichtungen ihrer Art in Deutschland. Die VIZ lädt anlässlich ihres Jubiläums zu einem  Fachsymposium über 40 Jahre Giftberatung in Baden-Württemberg ein, unter anderem mit einer Rede der Umweltministerin des Landes Baden-Württemberg, Tanja Gönner, einem Grußwort des Regierungspräsidenten Julian Würtenberger und einem Vortrag von Joanna Tempowski von der Weltgesundheitsorganisation WHO. 

Die unentgeltliche Beratung durch einen toxikologisch geschulten Mediziner, der im Vergiftungsnotfall für Privatpersonen und Fachleute rund um die Uhr erreichbar ist, ist nur eine Leistung im Spektrum des VIZ. Einen Einblick zum Stellenwert, Spektrum und der Geschichte des VIZ geben Ihnen bei unserer 

Pressekonferenz
40 Jahre Giftberatung in Baden-Württemberg
am Freitag, den 04. April 2008, 10.00 - 10.30 Uhr
im Seminarraum Süd des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin
Mathildenstraße 1, in 79106 Freiburg

die Leiterin der VIZ, Dr. Maren Hermanns-Clausen, die Ministerin Tanja Gönner und der Ärztliche Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin, Professor Dr. Andrea Superti-Furga.

Ich würde mich freuen, Sie bei unserem Pressetermin begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen



Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse