Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Kernstück der Exzellenzinitiative …

Kernstück der Exzellenzinitiative in Freiburg:Albert-Ludwigs-Universität eröffnet FRIAS

Freiburg, 29.04.2008

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

das Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) ist das neue internationale Forschungskolleg der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Nach dem Erfolg in der Exzellenzinitiative wurde das FRIAS im Oktober 2007 eingerichtet. Das FRIAS stellt den bundesweit einzigartigen und bereits jetzt viel beachteten Versuch dar, Forschungsfreiräume für Wissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen innerhalb der Universität und in einem Institut zu eröffnen. Die Universität konzentriert die Mittel für ihr prämiertes Zukunftskonzepts im FRIAS und fördert damit den Ausbau der universitären Spitzenforschung, die Erschließung neuer interdiszipli-närer Kompetenz- und Forschungsfelder sowie die Förderung des hochqualifizierten wissenschaftlichen Nachwuchses. Das Institut lädt Spitzenforscherinnen und -forscher aus der ganzen Welt ein, gemeinsam mit renommierten Forscherinnen und Forschern der Universität Freiburg als Fellows am FRIAS eigene Forschungsprojekte durchzuführen.

Nachdem das FRIAS am 1. April 2008 seine Arbeit in einem eigenen Gebäude in der Albertstr. 19 aufgenommen hat, findet die Eröffnungsveranstaltung mit dem Rektor der Universität, Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, am Montag, den 05. Mai 2008 um 19.30 Uhr in der Aula der Universität, Kollegiengebäude I statt. Den Festvortrag hält der Direktor des weltweit renommierten Institute for Advanced Studies (IAS) in Princeton, Prof. Dr. Peter Goddard.

In einer


Pressekonferenz
am Montag, den 05. Mai 2008, 14.00 Uhr im FRIAS-Gebäude,
Albertstr. 19, Raum 005 (2. OG)


werden Sie der Rektor, Prof. Andreas Voßkuhle, der Vizerektor Prof. Hans-Jochen Schiewer und der Sprecher des FRIAS-Direktoriums,
Prof. Werner Frick, über das neue Forschungskolleg und die geplanten Forschungsaktivitäten informieren.

Zu diesem Termin sowie der feierlichen Eröffnung lade ich Sie herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse



Lageplan