Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Zukunft der Forst- und Holzwirtschaft

Zukunft der Forst- und Holzwirtschaft

Abschlusstagung zum Projekt „Zukuntsmärkte der Forst-Holz-Kette“ an der Universität Freiburg

Freiburg, 29.05.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Journalistinnen und Journalisten,

ein großes Marktpotenzial im Neubau wie bei der Sanierung - das wird dem Holzbau prognostiziert. Dieses Marktpotenzial gilt es zu sichern und möglichst auszubauen. Hierzu sind nicht nur Produktinnovationen nötig, auch in der Zusammenarbeit der gesamten Forst-Holz-Branche besteht Innovationsbedarf.

Vor diesem Hintergrund findet am

2. Juni, 13 Uhr und 3. Juni 2008, 9 Uhr, Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften, Tennenbacher Str. 4

 

die Abschlusstagung des Projektes „Zukunftsmärkte der Forst-Holz-Kette“ (ZUFO) statt, zu der wir Sie herzlich einladen. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Forst und Holzwirtschaft wird das Projektteam die Anforderungen an innovative Produkte und Organisationslösungen von morgen diskutieren. Neben der Präsentation der Projekt-Ergebnisse werden namhafte Gastrednerinnen und -Redner die Möglichkeit nutzen, ihre Gedanken zum Themenfeld zu präsentieren.

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte ZUFO-Projekt startete im Mai 2005. Ziel war es, Entwicklungsmöglichkeiten für Unternehmen und Verbände in der Forst-Holz-Kette aufzuzeigen. Gemeinsam mit den Akteuren wurden die Projektergebnisse auf ihre Praxistauglichkeit untersucht und umgesetzt – für eine wettbewerbsfähige, ökologisch verträgliche, sozial gerechte und nachhaltige Zukunft der Branche. Die enge Zusammenarbeit mit den Unternehmen und Verbänden der Forst-Holz-Kette war zentraler Bestandteil des Projektes.

Wir würden uns freuen, Sie auf der ZUFO-Abschlusstagung begrüßen zu dürfen. Dabei können Sie gerne an der gesamten Veranstaltung teilnehmen oder aber - je nach Interesse - auch an einzelnen Programmpunkten. Das detaillierte Programm finden Sie anbei, bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung das beigefügte Faxformular.

Mit freundlichen Grüßen


Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse


Programm

Anmeldung