Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … 3. Internationales Milestone-Colloquium …

3. Internationales Milestone-Colloquium an der Universität Freiburg

Sich austauschen, voneinander lernen und miteinander diskutieren

Freiburg, 18.06.2008

Nach dem großen Erfolg des zweiten internationalen Milestone-Colloquiums im November 2007, veranstaltet die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg das 3. Internationale Milestone-Colloquium vom 19.06.08 bis zum 20.06.08 im Studienhaus Wiesneck. Das Milestone-Colloquium ist ein Treffen von internationalen Doktorandinnen und Doktoranden der philosophischen, philologischen und theologischen Fakultäten der Uni Freiburg und deren Betreuer, das seit Anfang 2007 einmal im Semester an der Universität Freiburg stattfindet.

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg nimmt sich die Betreuung internationaler Doktoranden sehr zu Herzen und setzt alles daran, deren Betreuungssituation zu verbessern. Dazu leistet nicht nur das internationale Milestone-Colloquium seinen Beitrag, sondern auch die internationale Graduiertenakademie und die Postgraduate Society des International Office.

Im Rahmen des 3. internationalen Milestone-Colloquiums werden sich 33 Doktoranden der Philologischen, Philosophischen und Theologischen Fakultät, zwei Mentoren, vier Professoren und ein Präsentationstrainer des Zentrums für Schlüsselqualifikationen mit Dr. des. Sylvie Nantcha, Leiterin der „Betreuungsstelle für internationale Doktoranden und Studierende (MA)“ der Universität Freiburg, und Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, dem Prorektor für Studium und Lehre, am Donnerstag für das 3. internationale Milestone-Colloquium im Studienhaus Wiesneck zusammenfinden.

Insgesamt acht Doktoranden verschiedener Fachrichtungen stellen in Vorträgen ihre Dissertationsprojekte vor. Darunter sind Themen wie die Vielfalt der Religionen, das Trauma im Werke Goethes oder zum Konzept ‚Gesicht‘ in der Volksrepublik China. Den Referenten stehen jeweils ein Koreferent und ein Moderator zur Seite. Diese Konstellation hat sich bereits beim zweiten Milestone-Colloquium bewährt. Zudem haben sich die Referentinnen und Referenten im Rahmen eines zweitägigen Präsentationsworkshop im Rahmen der Internationalen Graduiertenakademie (IGA) intensiv auf das 3. internationale Milestone-Colloquium vorbereitet.

Für die beiden Tage stehen Vorträge, Workshops und als Highlight des ersten Tages eine Talkrunde am Abend auf dem Programm mit besonderen Gästen der Universität Freiburg, darunter der Prorektor für Studium und Lehre Prof. Schiewer sowie die Trägerin des Jahrespreises 2003 der Wissenschaftlichen Gesellschaft Freiburg, Dr. Hee-Ju Kim. Sie berichten über ihren persönlichen Weg zum Doktortitel und darüber, welche Höhen und Tiefen sie auf diesem Weg gemeistert haben.


Kontakt:

Dr. des. Sylvie Nantcha
Betreuung Internationaler Doktorandinnen/ Doktoranden und

Studierender (MA)“

Tel.: 0761/203-9010

E-Mail: nantcha@verwaltung.uni-freiburg.de

 


Programm